Watch Out, Alfa: Lancia Startet Ypsilon Monogram Edition In Italien

Früher in diesem Jahr, wer kennt eine Sache oder zwei über die Autos war erstaunt zu erfahren, dass Lancia verkaufte Alfa Romeo in der europäischen Union in den ersten sechs Monaten des 2019.

Ja, eine Marke reduziert sich auf einen einzigen Markt (Italien) und einem einzigen acht-Jahr-alten-Modell (Ypsilon) verkaufte Einheiten in Europa, als die Marke Alfa Romeo in die Muttergesellschaft, die FCA schüttete riesige Mengen an Geld, um Sie in ein glaubwürdiger Rivale für Deutschlands drei großen premium-Automobilhersteller.

Nun, wir wissen nicht, ob Lancia wird Ende 2019 Kalenderjahr vor Alfa Romeo in Europa oder nicht, aber der Hersteller von der Giulia und Stelvio besorgt sein sollten. Der Grund (und wir sind nicht einmal ein Scherz) ist, dass Lancia lanciert eine neue Ypsilon-special edition-Modell mit der Bezeichnung Monogram, die dazu beitragen sollen, weiter zu steigern, den Vertrieb in Italien.

Lesen Sie auch: Holen Sie sich Einen Blick hinein Zu FCA ist Unglaublich Neuen Alfa Romeo, Fiat Und Lancia Heritage Museum

In der x-TEN Sonderedition Lancia Ypsilon hat seinen Namen von dem Buchstaben „Y“, die wurde in eine Monogramm featured überall auf dem Auto. Angeboten in einer exklusiven Farbe, die Kombination aus Licht, gold und schwarz, die Ypsilon-Monogramm führt die Buchstaben „Y“ als graphische Zeichen repräsentieren die Auto-Signatur. Das Monogramm kann man auf die Alu-Rad Center, der B-Säule und Heckscheibe, sowie auf den Kopfstützen.

Andere einzigartigen Eigenschaften gehören die A-Säulen, die allmählich die Farbe ändern von schwarz auf helles gold, wie Sie join der Motorhaube, plus gloss black trim – darunter Einsätze am oberen und unteren Kühlergrills, Türgriffe, Legierungen, Spiegelkappen und Stoßfänger hinten.

Innen, die Ypsilon-Monogramm bekommt neuen Stoff-Polsterung mit Leder-Licht gold-Akzenten und Nähten. Das special edition-Modell bringt auch eine aktualisierte standard-Ausrüstung einschließlich DAB audio system, Uconnect infotainment-system mit 5-Zoll-touchscreen, Klimaanlage, Leder-lenkrad, elektrisch einstellbare Außenspiegel, Parksensoren hinten und Nebelscheinwerfer.

Der Motor lineup bleibt gleich und umfasst ein Saugmotor 1.2-liter-Fire Evo II Benzinmotor Nennleistung 69 PS (68 PS) und in einer bi-fuel-setup (Benzin und LPG) sowie ein 80 PS (79 PS), 0.9-liter-TwinAir-Turbo-Zweizylinder-Motor läuft auf Erdgas (CNG, compressed natural gas) und Benzin.

FOTO-GALERIE
































mehr Fotos…