Volvo verwendet blockchain tech über Kobalt Ethik Versorgung betrifft

6 Nov, 2019 11:00 Uhr Hugo Griffiths

  • google+

Die meisten Kobalt stammen aus der Demokratischen Republik Kongo, teilweise durch das Kind Bergarbeiter; Volvo bewegen, zielt auf Ethik betrifft

Volvo ist die Verwendung von blockchain-Technologie zu helfen, die Spur der Herkunft des cobalt verwendet in seiner Elektro-Autos, wie der XC40 Aufladen.

Kobalt ist ein wichtiger Bestandteil für die Batterien in Elektroautos als auch als smartphones und laptops. Aber mit rund 60 Prozent der weltweiten Kobalt aus der Demokratischen Republik Kongo (DRC), einem der ärmsten Länder der Welt, sorgen über unregulierten Minen und Kind Bergleute haben dazu geführt, dass Volvo die Einführung der Provenienz-tracking-Technologie.

• Beste E-Autos zum Verkauf

Blockchain funktioniert, indem eine digitale ‚ledger‘, oder die Datenbank, die gemeinsam genutzt werden kann elektronisch zwischen Computern und Unternehmen, ohne geändert zu werden. Cryptocurrencies wie Bitcoin, setzen auf blockchain-Technologie zu verfolgen Zahlungen und halten die Währung zu sichern. Blockchain wird bereits von einigen diamond-Unternehmen, um Blut Diamanten, abgebaut in Kriegsgebieten zu finanzieren, Soldaten und Söldner, die nicht Ihren Weg auf den Markt.

Auto Express hervorgehoben sorgen über Kobalt supply chains Ende 2018, wenn wir darum gebeten, alle wichtigen Akteure in der EV-Markt, wo Ihre cobalt kam. Kein Hersteller war in der Lage zu garantieren, seine EV-Batterien frei von DRC-Kobalt, aber BMW sagte, es geplant zu beenden, mit kongolesischen Kobalt in der Zukunft. Auch diese Lösung ist nicht ohne Probleme, jedoch, wenn die Minen mit lebenswichtigen Beschäftigung für einige DRC-Bewohner.

Im Fall von Volvo ist Kobalt, blockchain wird für die Anmeldung verwendet werden die Herkunft, Gewicht und Größe des Metalls, sowie seine „chain of custody“ – also Unternehmen, die Hände, das material, oder Durchlaufen hat.

Mit viel von der Welt-Kobalt-Verarbeitung in Raffinerien en Masse, sogar Hersteller, die darauf bestehen, über den legalen Minen finden es schwierig, zu garantieren, das material wurde ethisch sourced. Durch die Implementierung der blockchain zu cobalt supply chains, aber Volvo wird in der Lage sein, um sicherzustellen, die verwendeten Materialien und die Batterien wurden nicht aus dem Boden gegraben, die von Kindern in gefährlichen, unregulierten Minen.

Die chinesische-sich im Besitz der schwedischen Firma arbeiten mit der Akku-Lieferanten – CATL von China und LG Chem aus Südkorea – sowie tech-Unternehmen Circulor und Oracle – Bereitstellung der blockchain-system.

Martina Buchhauser, Leiter Einkauf bei Volvo, sagte die Firma „immer begangen wurden, zu einer ethischen Lieferkette für unsere Rohstoffe“, und fügte hinzu: „Mit der blockchain-Technologie können wir den nächsten Schritt zur Gewährleistung einer vollständigen Rückverfolgbarkeit der Lieferkette und der Minimierung der damit verbundenen Risiken in enger Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten.“

Was hältst du von Volvo EV-Batterie plan? Lassen Sie uns wissen in den Kommentaren unten…