SUV Abgeben: 2020 GMC Terrain Denali

Raffinesse und Inhalt trennt den Denali aus der Arbeit-Stiefel Ruf von geringerem GMC-Gelände

durch
Brian Harper
| 4 Stunden

AKTIE GESCHICHTE

2020 GMC AcadiaBrian Harper / Fahren

ÜBERSICHT Allrad-Antrieb premium-kompakt-crossover

PROSWell zufrieden, viel power, leise Kabine

CONSMiddling Kraftstoffverbrauch, skurril-shifter steuert

WERT FÜR MONEYGood

WAS IST ZU ÄNDERN?Legen Sie in einem konventionellen Schalthebel

WIE SIE SPEC ES?Wie ist

Nicht im Allgemeinen als eine gehobene Marke, GMC dennoch weiß, wie zu bauen, Luxus-Produkte. Dass es nicht so ohne Verrat an seiner „professional grade“ – Wurzeln ist der schwierige Teil. Doch, mit freundlicher Genehmigung von seiner Denali sub-Marke GMC pickups und sport-utes kommen mit einer zusätzlichen Schicht von Kultiviertheit und Inhalte, die Sie trennen von der Arbeit-Stiefel Ruf der Basis-Modelle.

Die $42,798 Terrain Denali ist ein gutes Beispiel. Die top-level-version des GMC kompakte crossover, es ist eine solide, wenn nicht stellar performer in Ihrem segment — ganz zu schweigen von der corporate Zwilling des Chevrolet Equinox, auch selbst eine solide, wenn nicht stellar-player im segment dominiert, die von der Toyota RAV4, Honda CR-V, Ford Escape, und ein paar andere Konkurrenten. Das Gelände erschien erstmals in 2009 und der längst überfällige zweite-generation-Modell endlich angekommen für das Jahr 2018 mit sich bringt, mehr Raffinesse als seine Vorgänger und weniger über Stil, chunky look.

Das bemerkenswerteste Merkmal über das Terrain Denali ist, wie es geht über Ihr Geschäft mit einer ruhigen, sicheren Art und Weise, ohne viel Klamauk-oder drama. Viel von seiner selbstbewussten Haltung kommt aus dem Antriebsstrang, eine richtig leistungsstarke 2,0-Liter-Turbo-Vierzylinder gepaart mit einem neun-Gang-Automatik-Getriebe. Im Gegensatz zu dem Basis-Gelände, die standard kommt mit einem 1.5 L turbo vier setzen eine ausreichende 170 PS — der 1,6-L-turbodiesel fallen gelassen wurde für das Jahr 2020 — der Denali 2,0 L-turbo-vier (standard auch) auf dem Terrain SLT) Pumpen aus einem weit mehr nutzbar, 252 PS, die auf premium-Kraftstoff.

VERWANDTE 5 Dinge, die wir gelernt haben, hinter dem lenkrad für das Jahr 2020 im Ford Escape SUV-Vergleich: 2019 Subaru Forester vs. 2019 Toyota RAV4

Putting dieses in Perspektive, die gasbetriebenen RAV4, CR-V, auch der Nissan Rogue oder Subaru Forester nicht in die Nähe kommen, um passend zum Denali die Leistung, obwohl der kommenden 2021 RAV4 Prime-plug-in-hybrid wird die Pumpe 302 Netto-PS. Der Hyundai Santa Fe 2.0 T und Kia Sportage SX Turbo kommen nahe bei 235 und 237 PS, beziehungsweise, und der Mazda CX-5 GT-und Unterschrift, sowie der Ford Escape Titanium punch-in bei 250 PS auf premium. Der Nachteil von easy power ist in der Regel der Kraftstoffverbrauch und den Denali-Nationalpark erwies sich als ein wenig durstig zu füllen-up-Zeit. Meine Woche mit dem tester gemittelt, um 14 L/100 Kilometer in einer 60/40 Mischung aus Stadtverkehr und Autobahn pendeln.

Sagte Antriebsstrang nicht verwandeln Terrain Denali in der Sport-Auto der kompakt-Crossover, aber es gibt dem 1,724-Kilogramm-rig einige geschätzt Drang beim Zusammenführen auf einer Autobahn oder verschieben durch den Verkehr. Schlag das gas-pedal und der Denali-Nationalpark dauert etwa sieben Sekunden, um die Treffer auf 100 km/h, eine halbe Sekunde oder so langsamer als der Turbo-CX-5 — einem mehr sportlichen Fahrzeug alle rund und mit deutlich mehr Drehmoment — aber es ist immer noch reichlich akzeptabel. Die Denali ‚ s neun-Gang-Automatik ist eine hervorragende Paarung, nutzen die Leistung des Motors und reibungslos nach oben und unten durch die Gänge.

Aber, dies bringt einen umstrittenen Punkt: GMC ausgestattet, diese generation von Terrain mit einer Reihe von Schaltflächen, die tief auf der Mittelkonsole, statt eines herkömmlichen Schalthebels. Auf der positiven Seite, das schafft Platz in der Mittelkonsole für Becherhalter und Speicher Bereiche. Auf der negativen Seite ist der Mangel an Kontinuität — Neutral, Park und Niedrig (die Tropfen zwei Gänge) sind push-Tasten, während das Laufwerk und Reverse sind schaltet Sie ziehen. Es gibt keine Sport-Modus, aber man kann manuell hoch-oder runterschalten zu erreichen über und über plus-und minus-Schaltflächen über und unterhalb der tiefsten Taste. Logisch? Nicht zu mir!

Das Gelände ist all-wheel-drive-system ist vor voreingenommen und umfasst zwei – und vier-Rad-Antrieb-Modi, aktiviert über eine Wählscheibe. Auf trockener Straße, so dass es in der 2WD hilft in der Brennstoff-Wirtschaft-Abteilung, noch vier-Rad-Antrieb ist eine klügere Wahl als die Fahrbahn ist nass und rutschig. Zwar nicht übermäßig bevorstehenden mit den Besonderheiten, GMC, sagt der Denali hat einzigartige Fahrwerksabstimmung vorne, mit Urethan-Frühling-Isolatoren an beiden enden. Dies bedeutet, dass die Fahrt ist mäßig fest, mit nur einem Hauch von Härte über die schärfsten Bodenwellen, Schlaglöcher und ähnliches.

Ein Höhepunkt für die Denali ist seine feature-gefüllten Kabine, logisch angeordnet — mit Ausnahme der oben genannten shift — Tasten-und, angenehm überraschend, bedenkt man die kompakte Klassifizierung, mit einem übermaß von hinten-Fußraum-und kniefreiheit für größere Passagiere. Mit winter schnell näher, der beheizten (und belüftet) vorne Sitze, beheizbares lenkrad und beheizbare äußeren hinteren Sitze sind immer willkommen. Und da wir gerade beim Thema Sitze, der Beifahrersitz lässt sich flach zusammenklappen — entlang mit flat-Falten hinteren Sitze, das Gelände ist sehr vielseitig einsetzbar zum verstauen von längeren Gegenständen und Verladung von Gepäck.

Die tester kamen mit der standard-jet black Innenraum. Keine glänzenden bling in der Art von trim — der aluminium-bits hatte ein satin finish zu Ihnen — oder anderen visuellen drama, es ist tendenziell etwas gedämpften im Vergleich zu einigen der Konkurrenz der High-end-Schrott. GMC bietet eine zwei-Ton-Platin/taupe-Leder-Kombination, die ich empfehlen würde zu munter Dinge. Das heißt, es gibt soft-touch-Materialien am Armaturenbrett und Türen, zusammen mit einigen schönen Kontrast-Nähten.

Unter den üblichen features sind ein acht-Zoll-touchscreen-infotainment-system mit navigation, Apple CarPlay und Android Auto-Konnektivität, ein 4,2-Zoll-display im Kombiinstrument für den Fahrer, ein 110-volt-Steckdose, vier Daten – /lade (ein USB-C) und zwei Anklage-nur USB-ports, und 4G LTE Wi-Fi an Bord.

Die 2020-Terrain Denali kommt auch mit GMC Pro Safety-Paket, enthält Sicherheits-features wie automatische Notbremsung, forward collision alert, lane-keep assist und lane-departure warning, eine following distance Indikator, und vor Fußgänger Bremsen.

Das kompakte crossover-segment ist voll, abwechslungsreich und äußerst wettbewerbsfähig, mit der asiatische Hersteller führend bei der Ladung. GM ist in die Dicke der es — anders als Pick-up-trucks, der Tag-und Nachtgleiche und das Gelände der Firma best-selling-Produkte. Sprechen für die letztere in Ihrer Denali trimmen, gibt es wenig über das Gelände, das spielt zweite Geige hinter seinen Rivalen — es ist preislich gut und sehr kompetent als Vorort-Transport, besonders für einen reiferen Markt schätzt, dass alle Glocken und Trillerpfeifen in einem kleineren Paket. Es fehlt einfach eine konzertierte marketing-push, um steigern die Sichtbarkeit.