Sieben-Sitzer-2020 Tesla Model S Ausspioniert Auf dem Nürburgring Fallen Hot Laps

Tesla hat den Rekord für die Schnellste viertürige Limousine in Laguna Seca nach Elon Musk, und das Model S Performance ist auch mit einem Feld-Tag auf dem Nürburgring. Was am meisten überrascht, wie Sie sagen können aus dem folgenden tweet und Foto-Galerie, ist, dass das rot lackierte Auto hat sieben Sitze.
33 Fotos
Wenn Sie gedrückt um die Sache, Moschus vorgeschlagen, dass Tesla ist auf der Suche nach vorne, um den Rekord für eine sieben-Sitzer-Fahrzeug auf die Grüne Hölle. Das klingt wie ein Plan B für unsere Ohren, und hier ist warum. Porsche kam gerade mit der Taycan Turbo S auf der 2019 Frankfurt Motor Show, und der erste Elektro-Porsche kommt auch zu den schnellsten vier-Tür-EV auf der Nürburgring-Nordschleife.

Die Zeit der deutschen ist 7:42 über 20.6 Kilometer Rennstrecke, einem beeindruckenden Ergebnis in jeder Hinsicht. Wenden wir unsere Aufmerksamkeit auf den Tesla, das Model S Performance sports ein paar änderungen verdient Erwähnung. Zusätzlich zu den verdunkelten Fenstern, die P100D+ badging, provisorischen trunk spoiler, ausgestellte Bögen, breiten Rädern und super-klebrigen Gummi sind nur einige der highlights.

Suche eng unter der Haube, werden Sie feststellen, die Art von panel-Lücken, waren nicht akzeptabel, auch wenn Perodua zum importieren der Kelisa auf das Vereinigte Königreich. Sie wissen, der Malaysischen Stadt Auto, das scheiterte kläglich in diesem Teil der Welt. Wenn Sie sich Fragen, warum wurde der Ring 200 Meter kürzer als die Taycan Turbo S wurde dorthin Gefahren, das passiert von Zeit zu Zeit aus Gründen, die nur wenige verstehen gegeben, wie wettbewerbsfähig die Automobilhersteller sind hier in der Nähe.

Cyan-Racing verwendet die kürzere Strecke als auch für die Rekord-Runde von der Lynk & Co 03 Cyan-Konzept, der die Schnellste Zeit für eine front-Rad-Antrieb Auto und ein Viertürer. Aber wie bereits erwähnt in unserer Geschichte über diese Taten, die 03 war nicht ein Serien-PKW, sondern ein Zweck gebaute Rennsport-Prototypen.

Tesla hat nicht solche umfangreichen änderungen des Model S, aber die änderungen würden disqualifizieren Tesla sowieso, wenn Sie waren besser Porsche auf der weltweit anspruchsvollsten Rennstrecke. In diesem Sinne ist es auch egal, wenn Elon Musk hat das Letzte lachen?SPÄTER BEARBEITEN
Neue Bilder wurden in der Galerie Hinzugefügt, die zeigen das Auto auf der Rückseite des Anhängers. Es wurde auch bestätigt, dass die Reifen sind Michelin Cup 2 Rs und einer der Testfahrer ist Profi-Rennfahrer Thomas Rutsch.

*~ Einige persönliche Nachrichten ~*

Wir fuhr in Laguna Seca @WeatherTechRcwy in 1:36.555 während fortschrittliche R&D-Tests für unser Modell S Plaid-Antrieb und Fahrwerk-Prototyp

(Das ist eine Sekunde schneller als der Rekord für einen vier-türige Limousine) pic.twitter.com/OriccK4KCZ

— Tesla (@Tesla) September 12, 2019

Das Model S nur setzen Rekord für die Schnellste 4-türige jemals in Laguna Seca, video-tmrw

— Elon Musk (@elonmusk) September 11, 2019

Das Model S am Nürburgring hat 7 Sitze

— Elon Musk (@elonmusk) September 12, 2019