Schauen Sie sich dieses verrückte retro-inspirierter 1950er Baja race truck

Null


Vollbild

Lesen Sie mehr auf:

  • SEMA

Ein 1957 Chevrolet Cameo pick-up-truck ist nicht gerade die erste Spender-Auto, das würde in den Sinn, beim Bau eines Baja-Stil Wüste-basher, aber eine Zusammenarbeit zwischen customiser Jesse James und Line-X gebracht hat, genau das zu Leben.

Etwas von einem Frankenstein-monster, nicht wahr? Das ist keine schlechte Sache, obwohl, vor allem, weil es eine abgestimmte LS7-small-block-V8 unter der Haube. Für diejenigen, die eine Erinnerung brauchen, das war mit dem 7,0-Liter-monster, das wir zum ersten mal sah in der Chevrolet Corvette C6. Wir haben noch keine offiziellen zahlen macht – aber es wird wahrscheinlich genug sein zu shift ein paar Sanddünen.

James hat Erfahrung von Baja nach Abschluss der berühmten, 1000 zurück im Jahr 2011. Das bedeutet, dass, trotz der 50er Körper, dies ist ein ernst zu modernen bit des kit unter. Es gibt einen neuen custom exhaust-system, ein neues Fahrwerk-setup und neuen Motor-management-system von einigen großen Namen der amerikanischen Tunern. Plus, die Cameo bekommt ein high-performance-Getriebe, Kühler, Bremsen und off-road-Reifen.

Es gibt auch Momo Sitze und Gurte, sowie die fantastische, Zähne-wie Scheinwerfer in den Kühlergrill. Der ganze Körper wird dann mit Line-X Schutzbeschichtung – ob sparen kann, dass der Staat einige Baja-trucks an der Ziellinie, wir sind unsicher.

Auch das Line-X-stand auf der SEMA wird der Jeep Gladiator, sehen Sie oben.

Dies ist ein weiterer Line-X-Zusammenarbeit, diesmal mit Kenny Pfitzer von Null auf 60 Designs. Der Gladiator verfügt über eine Reihe von Line-X Prototyp-Teile, einschließlich der eckigen Stoßfänger vorn und hinten, die schlechten cutaway Türen und die all-out-lifestyle Dach.

Der Körper ist eine Null auf 60 Schöpfung, mit einer neu gestalteten Motorhaube, Kühlergrill, Seitenteile und Radkästen. Meine, es ist eine Verbesserung auf Jeep Aufwand?

Der Motor ist standard, aber Pfitzer hat gepasst hardcore-Fox, off-road-Reifen und ein MagnaFlow Auspuff. Crikey.

Abgesehen von der Supra, rechnen wir die Gladiator ist vielleicht nur eines der am meisten fettled Autos auf der diesjährigen SEMA-show. Was denken Sie, Internet?