Sagt Volkswagen Kommenden Elektro-Modelle „Cool As Hell“

Machen Sie sich bereit für einige ausgereifte EVs.

Wir wurden im Volkswagen Werk in Chattanooga, Tennessee, für die Enthüllung der neuen Atlas-Cross-Sport, wo wir eine chance hatte zu sitzen mit dem CEO der Volkswagen Group North America, Scott Keogh.

Bei der Frage, ob VW würde prüfen, indem ein plug-in-hybrid-system des Atlas oder der neue Atlas Cross Sport, Keogh, sagte, „Plug-in ist etwas, das wir nicht entlassen. Wir sehen es nicht genau jetzt in unserem Produkt-Pläne, aber natürlich halten wir das Gespräch an die nächste generation Atlas und was wir dort tun. Wir haben diese Möglichkeit in unserer globalen toolbox, und wir Lesen den Markt.“

Es schien wie Keogh vereinbart mit der Idee der Schaffung einer hybrid-Atlas eher als ein voll-Elektro-Modell. „In dieser Art von Fahrzeug, machen Sie es reines BEV mit dieser Art von Größe möchte nur hinzufügen, mehr Kosten-und mehr Gewicht“, sagt Keogh Hinzugefügt. „Ich denke, es ist ein segment, das könnte gut funktionieren und wir haben einige Ideen.“

Volkswagen

Volkswagen

Volkswagen

Volkswagen

Während Keogh ist interessiert an der Idee eines hybrid-oder PHEV-Atlas, der Schwerpunkt liegt dabei auf vollelektrische Fahrzeuge. VW hat gerade dieser Markt ist eng und das Unternehmen glaubt, dass es formschlüssig in die auf ein paar Fehler, die andere Autohersteller haben mit Ihren EV-Versionen.

„Ich denke, in Erster Linie, müssen Sie all-in. Und durch all-in, ich meine marketing -, Werbe-Händlern im ganzen Land, um die Sache nationaler, und gehen 100%,“ Keogh erklärt. „Denn wenn Ihre Botschaft an den Verbraucher ist, ‚wir sind eine Art, um unsere Zehen in das Wasser. Mal sehen, was hier passiert.‘ Die Reaktion der Verbraucher, “ Sie sind in Art indem Sie Ihre Zehen in das Wasser. Ich werde das gleiche tun.'“

Keogh betonte auch, wie VW strebt Elektroautos fühlen sich mehr mainstream für die Verbraucher. „Wenn man sieben oder acht Jahren, um zu springen, um ein elektrisches Fahrzeug wäre buchstäblich ein großer Sprung“, sagte er. „Niemand in meiner Familie jemals eine hatten. Ich weiß nicht, wo die [laden] – Netzwerk ist. Wie viel? Und was wir versuchen zu tun, ehrlich gesagt, ist das Ding buchstäblich ein Schritt.“

Sie Können Auch Gerne

„Es hat die Größe und die Bedienbarkeit, die Sie gewohnt sind, ein dealer-Netzwerk, das Sie gewohnt sind, und ein digitales system für die Bestellung und das handling so einfach wie möglich“, fuhr er Fort. „Wir schauen auch, dass Sie Möglichkeiten, wo wenn Sie einen Verbrennungsmotor Auto, Sie haben Zugriff darauf.“ Und wenn der starke support-Netzwerk nicht überzeugen, Sie zum Umstieg auf ein Elektro-Auto, VW hat einige Mehrwert in petto.

„Für uns als Volkswagen treffen wir auf eine Magische gold-mine in den ’60er und ’70er Jahren, als wir erstmals ein einzigartiges Auto zu einem tollen Preis-Punkt, und wir im Grunde mobilisiert die Bevölkerung von Amerika. Ich deutlich spüren, ohne Zweifel, hat Volkswagen eine Gelegenheit, um eine sehr einzigartige und Coole Auto zu einem sehr großen Preis, der um das gleiche Maß an Reichweite und Exposition, außer in einem Elektro-Auto. Man bekommt nicht viele Chancen in Ihrer Karriere zu bekommen, das zu tun und ich finde es cool wie die Hölle,“ rief er aus.

Volkswagen

Volkswagen

Volkswagen

Volkswagen

Galerie

11
Fotos