Range Rover Hunter Verdoppelt Sich Wie Ein Sportwagen Und Ein Geländewagen

Es gibt einige online sprechen, dass Land Rover die Einführung eines neuen Modells nannte der Road Rover. Wird so ein Fahrzeug aussieht wie dieser, der Range Rover Hunter? Aller Wahrscheinlichkeit nicht, aber das Blickfang-Konzept gibt uns eine Vorstellung von dem, was ein hardcore-Sportwagen-förmigen off-roader aus dem britischen Autoherstellers Aussehen könnte.

Das Konzept stammt von Weg zurück im Jahr 2015, obwohl wir erst vor kurzem stolperte über es. Es ist die Schaffung von Oliver Cattell-Ford und verfügt über ein design weit radikaler als alle aktuellen Land Rover-Modell. In der Tat, mit Ausnahme von Kühlergrill und Abzeichen, wäre es unmöglich zu wissen, welche Marke es wirklich sein soll.

Lesen Sie Auch: Jaguar Land Rover Braucht Einen Neuen Partner – Nicht Einen Käufer, Sagt Tata Vorsitzender

Untermauerung das Auto ist ein Kohlefaser-monocoque, der mit einem Elektromotor an jedem der vier Räder. Das Konzept unterstützt zudem eine innovative Federungssystem beinhaltet, dass zu artikulieren, Rad, Hülsen, die pivot-hydraulisch vom LENKER befestigt, das monocoque. Was dies bedeutet ist, dass der Wagen Gefahren werden konnte mit einer sehr geringen Bodenfreiheit wie ein Sportwagen, wobei er auch eine höhere Fahrt-Höhe-option am besten geeignet, um off-Road.

Schmücken das Auto-chassis sind radikal geformte Karosserieteile sowie aggressive LED-Scheinwerfer und-Rückleuchten. Etwas inspiration zu haben scheint, gewesen genommen von Kampfjets, besonders an der Hinterachse, wo es zwei scharfen vertikalen Lamellen.

 

View this post auf Instagram

DAS TIER IST LEBENDIG 💥 Ihr eine Legende @bat.nicht.schlecht

Eine post, die gemeinsam von Oliver Cattell-Ford (@olicf) am Nov 8, 2019 auf 9:07am PST

FOTO-GALERIE















mehr Fotos…