Porsche Luft, Die Erste Super Bowl Ad In Jahrzehnten, Wird Über Das Jahr 2020 Taycan

Automobilhersteller strömen in die Super Bowl als event ist normalerweise beobachtet von mehr als 100 Millionen Menschen. Porsche ist eine Bemerkenswerte Ausnahme, da das Unternehmen noch nicht ausgestrahlt eine Super Bowl ad seit 1997.

Das ändert sich im nächsten Jahr, wie Ad Age berichtet Porsche zurück ins Rampenlicht mit einer neuen Anzeige, die Funktionen, die bis 2020 Taycan.

Wenig ist bekannt über die kommerzielle an diesem Punkt, aber es ist bearbeitet von Cramer-Krasselt, die hat vorher schon einen Super-Bowl-Werbung für Heinz ketchup. Die Firma hat auch eine Geschichte mit Porsche und hat einige einzigartige Kampagnen, darunter die „weltweit erste Hologramm-print-Anzeige.“

Lesen Sie Auch: 2020 Taycan Ist All-Electric, Die Alle Sport-Und Glücklicherweise Alle Porsche

Dass insbesondere ad gefördert, der Porsche 911 und lief auf vier Seiten verteilt in Fast Company als auch die Inc. Magazin. Wählen Sie Themen kam mit einem Acetat-PRISMA denen der Leser könnte auf einem tablet-PC und finden Sie ein Hologramm mit der Geschichte des legendären Sportwagens.

Während wenig bekannt über die bevorstehende kommerzielle, Porsche erzählte Ad Age „Der Super Bowl ist Maßstab und Energie machen es zu einem perfekten Ort für das erreichen neuer Zielgruppen, in einer lustigen Art und Weise, das in Verbindung mit dem Super Bowl die eigenen Themen, die von Leistung und Wettbewerb.“

Für die Taycan, Porsche führte die entry-level-4S-Variante auf der Los Angeles Auto Show Letzte Woche. Es wird gehen auf Verkauf in den Vereinigten Staaten im nächsten Frühjahr mit einem Basispreis von $103,800 – ohne eine $1,350 Gebühr für die Bearbeitung, Lieferung und Behandlung.

Das Modell hat eine 79.2 kWh-Batterie und zwei Elektromotoren erzeugen eine Gesamtleistung von 523 PS (390 kW / 530 PS). Das Auto kann auch ausgestattet werden mit einem optionalen Performance-Akku und hat eine Kapazität von 93.4 kWh und wird begleitet von aktualisierten Motoren, die entwickeln 563 hp (420 kW / 571 PS).

Porsche nicht freigegeben hat reicht für den US-Markt, aber beide 4S-Variante beschleunigt von 0-60 mph (0-96 km/h) in 3,8 Sekunden und schlug eine Höchstgeschwindigkeit von 155 mph (250 km/h).

FOTO-GALERIE




































mehr Fotos…