Porsche 718 Cayman GT4 RS Potenziell Ausspioniert Testen Am Ring

18 Fotos

Im Vergleich zu den bestehenden Cayman GT4, der dies möglich RS trägt die gleiche Frontpartie. Die Haube erhält einen Kanal auf jeder Seite und einen mehr geformten Mittelteil, im Gegensatz zu den flacheren design auf dem vorhandenen Fahrzeug.

An der Seite, die Lufteinlässe scheinen zu halten ein wenig weiter als auf dem vorhandenen Modell. Es gibt jetzt auch die öffnungen in den seitlichen Dreiecksfenster. Die Fotos, die nicht bieten einen guten Blick auf, ob dieses element ist rein ästhetischen oder könnten sich neue Kanäle für die Leitung der Luft zum Mittelmotor.

Der Cayman s Zukunft: Porsche Prüfung Elektrischer 718 Cayman Zu Erweitern, EV Lineup Porsche 718 Cayman GT4 RS Ist Möglich, Aber Wird Es Passieren?

Auf der Rückseite, das Cayman hat einen Flügel, mit Schwanenhals-Montage ähnlich zu dem, was auf test Maultiere für die next-gen-911 GT3. Der Teil ermöglichen sollte, für einen großen Anstieg der Anpressdruck auf der Hinterachse, auch wenn es macht sehen aus der hinteren schwieriger.

Diese Bilder bieten nur einen kleinen Einblick in die Kabine, und das interessanteste element ist auf der Beifahrerseite. Aus diesen Fotos, die test-Treiber angezeigt wird, auf einen absolut gigantischen Bildschirm anschauen. Diese Anzeige ist wahrscheinlich das zeigen Daten aus der Antriebs-und anderen Systemen, aber es ist immer noch seltsam den monitor so groß zu sein.

Der Antriebsstrang für die 718 Cayman GT4 RS ist angeblich eine aktualisierte version des 4,0-liter-Sechszylinder-Motor aus der normalen GT4. Elemente wie Titan-Pleuel für eine verminderte rotatorische Masse und Kniffe, um die Reibung zu verringern, könnte nehmen Sie die rev-limit sogar höher als die aktuellen 8.000 U / min.

Ein Debüt, das Datum für die GT4 RS ist ein Geheimnis. Der GT4 ist immer noch nur ein paar Monate alt, also nicht erwarten, dass Porsche in Eile Debüt ein gemeiner Modell.

Quelle:

CarPix