Neue Mercedes-Benz GLE 350 de 4MATIC Versucht Sich durch Unter Allen Reinen EVs

Der neue AMG-53-Coupé könnte das aufregendste neue GLE-Variante starten, die auf der Laufenden IAA in Frankfurt aber ein weiteres neues Modell vorgestellt auf der Veranstaltung wird der GLE-Plug-In-Hybrid.

Offiziell nannte die Mercedes-Benz GLE 350 de 4MATIC, angetrieben wird das Fahrzeug von einem 2,0-liter-vier-Zylinder-diesel-und einen Elektromotor erhalten Ihren Saft von einem 31.2 kWh-Batterie-pack. Alle, die powertrain liefert 315 PS und 516 lb-ft (700 Nm) Drehmoment.

Lesen Sie auch: Mercedes GLC und GLE-Plug-In-Hybriden Vorgestellt, Bieten Elektro-Reichweite Von Bis Zu 66 Km

Die plug-in-hybrid-SUV den Sprint von null auf 62 mph (100 km/h) in 6,8 Sekunden und tops bei 130 mph (210 km/h). Wichtiger jedoch ist die Tatsache, dass die GLE-Plug-In-Hybrid können Reisen für bis zu 65.9 Meilen (106 km) auf elektrische Energie allein in die Neue Europäische Fahrzyklus und 55,9-61.5 km (90-99 km) unter WLTP Test.

Optisch ist der GLE 350 de 4MATIC ist nicht die interessanteste GLE zu schauen, besonders wenn im Vergleich zu den AMG-Branding-Modelle. Vorne finden Sie große fake-Lufteinlässe unterhalb des Kühlergrills sowie Scheinwerfer mit schön-integriert-Tagfahrlicht. Drehen auf der Rückseite und Sie werden sehen, eckige Rückleuchten mit einzigartigen Grafiken.

Abgesehen von den PHEV, es gibt eine Reihe von anderen spannenden Modellen der GLE-Familie, wie der 483 PS, elektrifiziert-biturbo-V8 GLE 580 und der oben genannten AMG-53. Bald, das topmodell GLE 63 und GLE 63 S Coupé starten, beide ausgestattet mit einem 4.0-liter-twin-turbo-V8 mit bis zu 603 PS.

FOTO-GALERIE







mehr Fotos…