Minivan Fahrer Gefilmt Absichtlich Rammen In Auto-Waschanlagen-Mitarbeiter

Eine bizarre Szene entfaltete sich Anfang dieses Monats auf ein Auto waschen in Chesterfield, Michigan, USA als Dodge Grand Caravan gefilmt wurde absichtlich rammen eines Mitarbeiters.

Wie Sie sehen können in dem video, der Fahrer des minivan geparkt ist, über die Straße und wartet, bis die Mitarbeiter den Schritt nach draußen. Sobald Sie in die Ansicht des security-Kamera, der Fahrer Etagen und soll unmittelbar für die Arbeiter.

Die Fahrer Bremsen vor dem Aufprall, aber der minivan noch trifft den Mann, der fällt auf die Motorhaube, bevor Sie ausgelöst wird, von dem Fahrzeug. Den Fahrer schnell kehrt und flieht die Szene.

Schauen Sie Sich Auch: Jeep Grand Cherokee Fast Läuft Über Mann Beim Auto Waschen

Während der Regel ist dies, wo Dinge enden würde, der Treiber gibt, zu konfrontieren, der Mann, den er gerade angegriffen hat. Jedoch, das Opfer ist bereit, diese Zeit und schnappte sich eine Schaufel, um sich zu verteidigen. Ein langwieriger Kampf folgt und der Fahrer bekam den Mist zu schlagen aus Ihnen heraus, bevor die Polizei eintraf.

Nach WXYZ, der Fahrer des minivan wurde der 25-jährige Roy Kowalski, der war verärgert, dass seine ex-Freundin begonnen dating ein Mitarbeiter in der Waschanlage. Als ein Ergebnis, er trug seine Rache und führte Sie aus.

Es überrascht nicht, Kowalski ist jetzt vor einer langen Liste von Gebühren, einschließlich Körperverletzung, und Körperverletzung mit der Absicht, einen Mord zu Begehen. Die Letzte Anklage führen könnte Leben im Gefängnis.

Kowalski und die Opfer wurden beide verletzt in den Vorfall, aber Staatsanwalt Eric Smith sagte der Mitarbeiter wird klar, als er dabei war sich selbst zu verteidigen. Als für den Angreifer, Smith sagte: „Es ist eine schreckliche Vorstellung, jemanden zu schlagen mit dem Auto … [und] es ist sogar noch schlimmer wieder zu kommen.“