Lotus Evija hypercar Produktion geht



1 / 0

Lotus Evija hypercar Produktion geht

2. Dez 2019 7:00 Uhr

Neue limited-run Evija gesagt wird, um die weltweit stärkste Serien-Auto.

Staff Writer

Autor


  • 306
    Ansichten

  • 0
    Kommentare

Der neue Lotus Evija, ein all-elektrisches hypercar behauptete „der stärkste Serien-Auto der Welt“, schon in der ersten Bauphase in der Fabrik des Unternehmens in Norfolk, Großbritannien. Das Auto hat seinen chinesischen öffentlichen Debüt auf der Guangzhou motor show, und ist in den Prozess der getestet bei Lotus‘ Hethel Teststrecke. Ein neues video zeigt die Evija Gefahren wird mit der Geschwindigkeit für die erste Zeit.

Gavan Kershaw, Director of Vehicle Attribute bei Lotus, meint: “Tests an Physikalischen Prototypen bei der Geschwindigkeit ist ein Wahrzeichen-moment für die Evija und es ist enorm spannend für alle beteiligten. Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass es eine wahre Lotus in jeder Hinsicht, mit außergewöhnlicher Leistung, werde neue Maßstäbe in der hypercar-Sektor.“

Während die meisten track-Tests erfolgt in Hethel, Lotus Ansprüche wird es mit anderen anspruchsvollen europäischen Rennstrecken zu. „In den kommenden Monaten mehrere Prototypen deckt viele Tausende von Meilen und Hunderte von Stunden der Fahrt Bewertung, einschließlich der auf öffentlichen Straßen,“ die maker-sagte in einer Pressemitteilung. Die Produktion wird beginnen vollständig bis Mitte nächsten Jahres.

Eine Leistung von 2.000 PS versprochen ist, das ist mehr als die bevorstehende 1914hp Pininfarina, Battista und Rimac C_Two, und die 1500hp intern verbrannt, Bugatti Chiron, der sich zurzeit in Produktion.

Nicht mehr als 130 der zwei-Sitz-hypercars gebaut werden, jedes zum Preis von £2.04 Millionen (etwa Rs 18.7 crore). Soll-Vorgaben von der Firma sind vier-Rad-Antrieb, 1700Nm und torque vectoring, gibt es eine 0-100km / h in weniger als 3sec, 0-300kph Zeit von weniger als 9sec und eine Höchstgeschwindigkeit von 322kph-plus. Eine Produktion Steckplatz reserviert werden kann mit eine erstattbare Kaution in Höhe von £250,000 (ca. 2.3 Rs crore) Kaution.

Die Evija, offenbar ausgesprochen ‚E-vi-ya“, wird Lotus das erste neue Modell starten, unter der Geely Eigentum, und ist die maker ‚ s erste komplett neue Modell nach mehr als einem Jahrzehnt. Es wird das traditionelle Haus in Hethel, Norfolk, und ein halo-Modell für den rest der Lotus-Bereich.

Copyright (c) Autocar UK. Alle Rechte vorbehalten.