Land Rover Freelander 2010 abgeben

24 Sep, 2010 6:45 Uhr Jack Rix

  • google+

Tun nip und tuck styling und frischen diesel halten 4×4 auf der Oberseite?Verdict4An bereits erreicht Auto einfach ein wenig besser. Alles, was aus den bisherigen Freelander so beliebt – seine off-road-Fähigkeit, auf der Straße Raffinesse und kostspielig Kabine bleibt. Plus, der grüner, der stärkere diesel und verbesserte styling machen es zu einem mehr verlockend Produkt. Aber bei £35,510 für dieses Flaggschiff, der Käufer versucht sein könnte der kommende Range Rover Evoque.

Der Freelander ist mutig gehen, wohin kein Land Rover zuvor gegangen ist! Dies ist den neuen facegelifteten Modell, mit frischen Motoren und aktualisiert sieht. Plus, zum ersten mal in der Firmengeschichte die zwei-Rad-Antrieb-version ist auf dem Weg.

Zuvor, die 158bhp 2.2-Liter-vier-Zylinder-diesel war die einzige macht-option. Aber das Gerät wurde neu kalibriert, ausgestattet mit einer effizienteren Turbolader und ist jetzt angeboten, mit einer Auswahl von Ausgängen: 148bhp und 187bhp.

Video: sehen Sie CarBuyer video-review des Freelander

Da die ultra-effizienten zwei-Rad-Antrieb Freelander nicht ankommen bis Januar, wir haben versucht, ein top-spec SD4 HSE, mit dem stärkeren Motor paarte sich zu einem auto-box als standard. Trotz der zusätzlichen Grunzen, dieses Auto Ansprüche 14 Prozent bessere CO2-und Wirtschaft, bei 185 G/km und 40.4 mpg bzw..

Auf den Umzug, der vier-Zylinder noch nicht mithalten kann, die seidige Glätte der sechs-und acht-Zylinder-Einheiten in größeren Land-Rover, aber es bietet reichlich Drehmoment für druckvolle Beschleunigung, vor allem mit den zusätzlichen Pferdestärken.

Eine hervorragend isolierte Kabine bedeutet Motor-und Abrollgeräusche sind praktisch eliminiert alles, aber Vollgas, während die mühelose Lenkung und bequeme Sitze – nun in der höheren Klasse Windsor-Leder – machen das Auto perfekt für lange Reisen.

Styling änderungen sind subtil um das Mindeste zu sagen. Eine frische vordere Stoßstange, umgestaltet Nebelscheinwerfer und neuen Waben-Kühlergrill Kennzeichnen den SUV, wobei letztere immer ein helles Ende auf unserer 187bhp Modell und dunkler Metall auf der 148bhp Variante. Auf der Rückseite der Heckklappe der Griff ist jetzt Körper gefärbt, mit einer Breite Chromleiste. Die ähnlichkeiten zu der scheidende Freelander sind ebenso offensichtlich von hinter dem lenkrad, als der Neuling ist noch gebieterischer off-road, und behält Ihren lockeren Umgangsformen und hervorragende Verfeinerung auf den Asphalt.

Auch wenn es gewonnen hat 30bhp, der überarbeitete Motor bietet eine ähnliche pace. Aber Sie lässt sich nicht streiten, die verbesserte Wirtschaftlichkeit und beeindruckende Fahrleistungen. Aber das Modell, dass wirklich schütteln bis der kompakt-SUV-Klasse ist der front-Rad-Antrieb-nur eD4. Es verspricht 47.2 mpg Wirtschaft und 158g/km CO2 – und beweist Land Rover nimmt seine ökologische Verantwortung sehr ernst.

Rivalen: BMW X3
Der neue X3 debütiert in dieser Woche auf der Paris Motor Show, und mit dem xDrive20d Variante Rückkehr 50mpg-plus, es ist die Klasse, die Wirtschaft von König. Aber die Preise beginnen bei eine saftige £30,490.

Schlüssel-Spezifikationen

* Preis: £35,510
* Motor: 2,2-Liter 4cyl turbodiesel
* Getriebe: Sechs-Gang-Automatik, Allradantrieb
* Macht/Drehmoment: 187bhp/420 Nm
* 0-62mph: 8,7 Sekunden
* Top-speed: 118mph
* Wirtschaft: 40.4 mpg
* CO2: 185 G/km
* Ausstattung: Lederausstattung, elektrische Fensterheber, hill descent control, 19-Zoll-Leichtmetallfelgen
* On sale: Jetzt

Beurteilen Sie, Ihr Auto in unserer Treiber Power-Umfrage zur Kundenzufriedenheit