Kann Ein Focus RS Mountune Halten Mit G63, E63 S-AMG In Eine Drag-Rennen?

Kann Ein Focus RS Mountune Halten Mit G63, E63 S-AMG In Eine Drag-Rennen?

Produkt

2019-11-28 19:10:00

https://www.motor1.com/news/384858/focus-rs-mountune-vs-mercedes/

Ford Focus RS Mercedes-Benz G-Klasse Mercedes-Benz E63 AMG Kombi

Aftermarket / Tuning, Rennen und Verfolgungsjagden, ford focus rs, mercedes, mercedes e-class, ford, mercedes g63 amg

Nov 28, 2019
bei 2:10 Uhr

++Teilen

  • Teilen auf LinkedIn
  • Teilen auf Flipboard
  • Freigabe auf Reddit
  • Teilen auf WhatsApp
  • Senden an E-Mail

Von:
Matthäus Crisara

Der kleine Ford könnte?

Mit 350 PS (260 kW) und Allradantrieb ab Werk, der Ford Focus RS ist ein sehr leistungsfähiges Auto. Matt Watson von der CarWow YouTube-Kanal legen Sie die hot-hatch gegen einen 585 PS(436 kW) all-wheel-drive-Mercedes G63 und einen 612 PS (456 kw) Mercedes E63 S AMG Kombi. Das heißt, noch ist nicht alles verloren für den Ford, denn der Focus RS im video hat einen trick im ärmel.

Die RS in dem video ist stark modifiziert worden, indem der Tuner bei Mountune. Der Motor wurde fettled mit rund $15.000 in upgrades wie z.B. einen größeren turbo, stärkeren Motor-Interna, einen neuen Ladeluftkühler und eine komplett neue Auspuffanlage. Alle upgrades bedeuten, dass die RS in dem video macht 520 PS (388 kW) und 516 Pfund-Füße (700 Newton-Meter) Drehmoment.

Mehr Verrückte Mountune Kreationen: VW Golf R Von Mountune Drag Rennen Aktie Golf R, Audi RS3 Ford Focus RS-Motor Aufgerüstet Von Mountune Zu Einem Wahnsinnigen 684 HP

Mit der aktualisierten Kraftwerk in der RS, können Sie denken, dass es Ebenen des Spielfeldes. Ja, der RS ist leichter als sowohl der Mercs, aber Ihre größte Nachteil ist immer noch der manuelle Getriebe.

Direkt am start des ersten Laufs wurden die drei relativ gleich mit einander. Das heißt, nach dem Ende der anfänglichen Beschleunigungsphase, den E63 Kombi Links der G63 und Focus RS hinter sich. Die extra-power in der G63 angetrieben, die es auf den zweiten Platz, nur knapp vor dem Ford.

Aus dem Stand starten, die schnelle E63 Wagen abgeschlossen die Viertel-Meile in 11.2 Sekunden mit dem G63 über die Linie in 12.4 Sekunden und der Focus RS in 12,5. Auch nach dem zweiten Rennen mit einem fliegenden start, es ergab das gleiche Ergebnis. In der letzten Bremsen testen, den E63 Kombi war überraschend siegreich, gefolgt vom Focus RS und G63 die Nachhut.

So die Antwort auf unsere Frage ist die, während der E63 ist außerhalb der Reichweite für den Focus RS, es kann mithalten mit den G63. Ist dieses video dann eine demonstration in den Vorteil von einem schnellen Wechsel automatische Getriebe in der E63 oder Gewicht sparen in der Focus RS? Lassen Sie uns wissen in den Kommentaren unten.

Quelle:

CarWow