Jaguar 2021 F-Type Coupé Und Cabrio Heben Sie Ihr Gesicht Verhüllt

Was zu sein scheinen offiziellen Bilder des Jaguar kommenden modellgepflegten F-Type Coupé und Cabrio-Modelle veröffentlicht wurden, auf mehreren social-media-Seiten heute, auch auf Instagram, vor der Präsentation am heutigen Montag, 2. Dezember.

Erzählen Sie mir über die Unterschiede

Die meisten umwälzenden änderungen auftreten, auf die F-Typ-Faszie, die trades der aktuellen Auto-Scheinwerfer, Bogen zurück auf die Haube für eine schlanker, niedriger montiert und die längliche LED-Einheiten, die Ihren Wohnsitz neben einem größeren Kühlergrill. Wir würde völlig verstehen, wenn jemand sah ein bisschen Audi R8 oder mit einer Strecke der Phantasie, sogar einige der Mitsubishi Lancer auch in dieser neuen Scheinwerfer-Stil, aber um fair zu sein, Jaguar hat das getan, schaut auf seine Modelle für eine Weile, inklusive der XE und XJ.

Der vordere Stoßfänger wurde neu gestaltet, während die Rückseite, dort sind subtil gezwickt rundum-Rückleuchten mit LED-Signatur, ahmt die ‚Schikane‘ – Grafik auf dem ich-Tempo und aktualisiert XE. Offensichtlich, es wird neue Farben und Räder, aber das ist alles, was wir auf der Außenseite zu sehen.

Was sollen wir sonst noch erwarten?

Wir haben kein Bild von der Innenausstattung noch nicht, aber wir haben gehört, dass die größte Veränderung sein wird, eine neue digitale Instrumententafel ähnlich wie die auf dem XE, begleitet von einer aktualisierten und mehr feature-beladen-infotainment-system, optimiert, Schalt-und höhere grade Materialien.

Es wurden Gerüchte über die BMW-V8-Motoren werden im Angebot nach der Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen, aber es ist höchst unwahrscheinlich, dass dies passieren wird, mit dieser generation des F-Type. Anstatt, wir sind wahrscheinlich zu sehen, JLR ‚ s neue Turbo-und hybridisierten-Reihensechszylinder produziert 395hp in der Range Rover macht seinen Auftritt auf der F-Type, neben den aktuellen vier-Zylinder-und V8-Motoren mit etwas Licht (wenn überhaupt) verpasst.

Dank an Justin für den tip!

 


Bild credits Jaguar und [email protected]