Indien Zurückkehrt, um den effektiven Jahreszins; Vicky Chandhok Hofft Für die Zweite Veranstaltung

  • durch
    Vinayak Pande
  • Nov 8, 2019
  • Aufrufe : 37

Die Süd-Indien-Rallye markieren Indien zurück zu der FIA Asien-Pazifik-Rallye-Meisterschaft

 

  • Bei einem öffentlichen gut ausgeschlossen, die Organisatoren sind sich noch entscheiden, auf einen Ort für die Rallye.
  • Die aktuellen APRC-Kalender mit acht events (4 Asien-Cup und 4-Pazifik-Cup-Veranstaltungen).
  • Das Grand Final der 2019 APRC-Saison findet in Australien.

Als die Nachricht von Indien wieder an der FIA Asia-Pacific Rally Championship (APRC) in 2020 brach gestern war es zu erwarten, dass der Veranstaltungsort wäre die Café-Kaffee-Tag-Plantagen in der Nähe von Chikmagaluru in Karnataka.

Die Kaffee-Tag-Rallye wurde auf der APRC-Kalender in 2016 und 2017 und wurde sehr gut erhalten auf Grund Ihrer hervorragenden organisation und anspruchsvolle Etappen mit gewundenen und welligen Schotter-Etappen.

Die Rallye lief wieder im Jahr 2018, die aber nicht als Teil der APRC-Kalender. Indien war bekannt als der Austragungsort für das ‚Grand Final‘ der 2019 APRC-Saison im vergangenen Dezember, wurde aber später aus dem Kalender entfernt. So kam es als überraschung, als bekannt wurde, dass die Chennai-basierte Süd-Indien-Rallye wäre der Austragungsort für Indien, die der Rückkehr der effektive Jahreszins Bühne.

Man ist auf der Suche nach einem Ort, halten Sie die Taste auf öffentlichem Grund ausgeschlossen ist nach den Ereignissen des Indian National Rally Championship Runde in Jodhpur im letzten Monat.

APRC Arbeitsgruppe Präsident Vicky Chandhok, sagte, dass er zum Ziel für die beiden effektiven Jahreszins von Veranstaltungen in Indien, wie es derzeit der Fall mit Neuseeland, Japan und Australien. „Indien soll mit zwei Veranstaltungen auf der APRC“, sagte Chandhok beim sprechen zu ZigWheels. „Es würde es leichter machen für unsere Indische Teilnehmer, die wollen, um zu konkurrieren, die für den Asien-Cup.“

In diesem Jahr ist APRC-Kalender mit acht events, vier davon bilden den Asien-Cup und den anderen vier der Pacific Cup. In der folgenden Saison, die Zugabe von Indien sehen die Anzahl der Ereignisse steigt auf neun, die mit dem Grand Final findet in Australien an den Ort, der auch Gastgeber der australischen Runde der FIA World Rally Championship.

Lesen Sie weiter