Hier ist, Was Wird sich Ändern Auf Der Neuen Mahindra TUV300 Plus

  • durch
    Sukrit Kumar
  • Oct 9, 2019
  • Aufrufe : 160

Das kommende SUV zu bekommen, kleine innen-und Außenbereich änderungen sowie

 

Die neuen Fotos zeigen größere rundum-Rückleuchten und neu gestaltete Scheinwerfer und Kühlergrill. Die neue TUV300 Plus wird wahrscheinlich kommen mit einem BS6-konform iteration der 2,2-Liter-mHawk-Motor, der in seinem aktuellen Zustand der Melodie produziert 122PS Leistung und 280 Nm Drehmoment. Zuvor war das Auto ausspioniert testen mit einem sichtbaren AdBlue-Einfüllstutzen, der angibt, das Vorhandensein eines selective-catalytic-reduction-system zur Steuerung von Emissionen.

Innere Veränderungen sind eher gering als gut. Spy-shots zeigen, dass die Lufteinlässe werden größer Silber umgibt, auf der Seite Lüftungsschlitze. Andere styling-Elemente erwartet werden, übernommen aus dem bestehenden Modell.

Die TUV300 Plus Sport einen längeren hinteren überhang als die TUV300, die es ermöglicht, zwei seitwärts gerichteten, springen, sitzen. Dies macht die Mahindra SUV, ein neun-Sitzer. Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen umliegenden springen Sitze, ist es wahrscheinlich, dass Mahindra bieten eine Sitzbank für die Dritte Reihe, zumindest als option. Dies würde die neue TUV300 Plus eine sieben-Sitzer.

Mahindra startete die TUV300 Plus letztes Jahr im Januar, und es ist für einen Preis von Rs 9.8 lakh zu Rs 11.3 lakh (ex-showroom, Pune). Preise für den aktualisierten, BS6-kompatibel Modell wurden nicht bekannt gegeben von der Firma, aber es wird voraussichtlich höher sein als das aktuelle Modell von Rs 60.000 Rs 80.000 geschätzt.

Quelle: Team-BHP

Lesen Sie weiter