Ford „Urban Escape“ Von LGE-CTS Bietet Mehr Stil Und Einen Sinn Für Abenteuer

LGE-CTS injiziert der Ford Escape mit einer Dosis von Abenteuer, die Schaffung der „Urban Escape“ – display Auto, für den diesjährigen SEMA show in Las Vegas.

Die „Urban Escape“ basiert auf der 2020 Escape SEL AWD, die wird angetrieben von einem 2,0-liter-EcoBoost-vier gekoppelten, um ein acht-Gang-Automatik-Getriebe. Das Ziel hierbei war es, ein robuster Allround-crossover für Stadt-und off-road-Umgebungen, gemäß den tuner.

Related: Ford Bringt Acht Modifizierte Frequenzweichen Und SUVs Zu SEMA

Der show-car kommt mit vielen zusätzlichen Funktionen, darunter ein Dachträger komplett mit Ski und snowboards, sowie Rigid Industries LED-Leuchten auf dem Stoßfänger für eine bessere Sichtbarkeit bei Nacht. Eine Reihe von gold 19-Zoll TSW Rädern, Reifen in 235/55 BF Goodrich Vorteil T/A-Reifen geben dem „Urban Escape“ – mehr grip und lassen es so Aussehen mehr aggressiv.

LGT-CTS verwendet Ford die Führung von Fuß-Farbe Grau für den ‚Urban Explorer‘ aber mit einem zusätzlichen Hauch von gold, Perle, gemischt zusammen mit Farbwechsel-Grafik durch den Einsatz der Envirobase paint-system.

In Ihrem stock bilden, der Ecoboost powertrain produziert 250 PS und 275 lb-ft (372 Nm) Drehmoment, mit dem tuner hinzufügen eines Pedal Commander throttle control system für eine bessere Gasannahme und ein custom-Borla cat-back Auspuffanlage mit schwarzen Chrom-Tipps.

Schließlich die Kabine erhält eine neue Leder-Innenausstattung von Rogelio, eine aktualisierte audio-system von Scosche und viel lifestyle-features, einschließlich Pelikan Zubehör Fällen.

FOTO-GALERIE










mehr Fotos…