Ford Denkt, dass die Amerikaner nicht Wollen, dass Diese Coolen Crossover

Dies könnte gefüllt haben, die leere Links von der Fiesta eingestellt worden in den USA.

Produzierte zwischen 1997 und 2001, der Ford Puma war ein kompaktes Coupé, das war im Grunde eine sportlichere version des Fiesta. Es war Super lustig zu fahren und auch verdient Top Gear die begehrte Auszeichnung Car of the Year im Jahr 1997. Aber jetzt hat Ford verwandelte Sie in einen Kleinwagen-crossover, da gibt es viel mehr Nachfrage für dieses segment. Leider, die wiedergeboren Puma wird nicht verkauft werden in den USA genauso wie seine Vorgänger, so ist der 2019 Frankfurt Auto Show, war unsere einzige chance, um zu sehen, wie es aussieht in das Metall.

CarBuzz

CarBuzz

CarBuzz

Der neue Puma ist stylisch und sieht nicht viel größer als der Fiesta Fließheck basiert es auf, aber ein crossover bedeutet, es hat eine höhere Bodenfreiheit. Es ist viel mehr als nur ein hübsches Gesicht, aber. Ford rühmt sich, die Puma bietet die beste Ladekapazität in Ihrer Klasse mit 16 Kubikmeter. Es ist auch äußerst komfortabel und high-tech, das Dank seiner Lendenwirbelsäule massage-Sitze, 12.3 Zoll-digitalen Kombiinstrument und ein acht-Zoll infotainment-system mit Android Auto und Apple CarPlay-Unterstützung.

Fahrhilfen gehören adaptive cruise control, pre-collision-assist mit Fußgänger-Erkennung, der emergency brake assist, reifendruckkontrollanzeige, elektronische Stabilitätskontrolle, semi-autonomous parking assist und emergency steering assist.

Sie Können Auch Gerne

Der Puma wird angetrieben von einem 1.0-liter-Turbo-Dreizylinder-Motor, mit einem mild-hybrid-assist zur Verfügung gestellt, die durch ein 48-volt-Bordnetz und 11,5-kW starter/generator-Einheit, sowie Stopp/start-und Zylinder-Deaktivierung-Systeme. Ford stilvolle Kleinwagen-crossover verfügbar sein wird, entweder mit 123 PS oder 153 PS, mit power gesendet durch ein Sechsgang-Schaltgetriebe ausschließlich an die Vorderräder. Ein Doppelkupplungsgetriebe und Dieselmotor wird zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar.

Es ist eine Schande, der Puma kommt nicht nach Amerika, da könnte es die leere zu füllen Links von der ausgelaufenen Fiesta und bieten eine stilvolle alternative zu den EcoSport.

CarBuzz

CarBuzz

CarBuzz

CarBuzz

Galerie

23
Fotos