Florida Mann Verursacht $30K Schaden in 20 Autos, Weil Sie „Gehören der Mafia“

Ein junger Obdachloser in Florida ging auf ein rampage und verursacht schwere Schäden an mindestens 20 Fahrzeugen, die auf einem Parkplatz. Seine Ausrede: der Wagen gehörte zur Mafia und Donald Trump schuldete ihm Geld. Billionen von Dollar, nicht weniger.
10 Fotos
Justin James Wilson ‚ s „Ausrede“ klingt vielleicht komisch, aber die Chancen sind, keine der 20-Auto-Besitzer lachen. Nach der Okaloosa County Sheriff ‚ s Office, Wilson verwendet, Felsen und einem Gürtel zu schlagen, Ihre Heckscheiben und zerschlagen, mit ersten Schätzungen setzen die Schäden bei rund 30.000 Dollar.

– Fotos in der Facebook-post unten auf der Seite zeigen die Art von Schaden, die Autos fuhren, aber nicht alle 20 von Ihnen wurden fotografiert. Sie können sehen, ein Ford Fusion, Nissan Versa, Toyota Highlander, Toyota Corolla und ein Jeep, alle mit der Heckscheibe zertrümmert oder gebrochen, und die Dellen in den Körper. Wilson setzte sich in eine viel Aufwand und etwas Zeit, das zu tun diese Art der Beschädigung.

Die Polizei ruft dies ein zufälliger Akt von Vandalismus; Wilson vor 14 Grafen von Verbrechen, kriminellen Unfug und 6 zählt Ordnungswidrigkeit kriminellen Unfug.

“Zeugen sagen, dass Wilson verwendet, Felsen und eine Gürtelschnalle zu zerschlagen Fenster und schlug die Autos. Reagiert der Abgeordneten gefunden, die Wilson vor dem Geschäft, der ohnmächtig auf einer Bank,“ der Sherriff ‚ s Office schreibt auf social media. Der Vorfall ereignete sich im Holiday Inn Resort.

Wenn die Abgeordneten waren in der Lage zu wecken Wilson bis er gestand, was er getan hatte, und sagte: “Nehmen Sie mich ins Gefängnis. Ich Tat es, weil Donald Trump schuldet mir eine Billion Dollar und diese Fahrzeuge gehören der mafia.“ Die Abgeordneten verpflichtet und nahm ihn ins Gefängnis.

Das Büro des Sheriffs nicht sagen, ob Wilson hat eine Geschichte von psychischen Problemen, aber seine Erklärung für die Schäden verursacht, ist es wahrscheinlich.