Erste Festplatte: 2020 Mercedes-Benz GLB

Mercedes-Benz nutzt listige Formulierung Koax-potential-Kleinwagen-Käufer in seine neue crossover-GLB

durch
Costa Mouzouris
| Vor 5 Stunden

AKTIE GESCHICHTE

2020 Mercedes-Benz GLB 250Costa Mouzouris / Fahren

MALAGA, Spanien – Es gibt einen subtilen push-Automobilhersteller, um Sie aus Ihrem Auto und in einem SUV. Gut, für ein paar amerikanische Hersteller der push ist nicht so fein, da haben Sie alle, aber aufgegeben, Limousinen und Coupés. Aber bei Mercedes-Benz, es ist mehr ein sanftes stupsen.

Das nudge kommt in der Formulierung der marketing-Literatur der neuen Mercedes-Benz GLB, die oft bezieht sich auf das neue SUV als ein „compact-car“, und auch bezieht sich auf die hintere Ladefläche als Kofferraum. „Compact car“ wurde auch erwähnt, in den meisten der technischen Präsentation, bei der GLB ‚ s press Einführung in Spanien, mit SUV sein, platzte nur ein paar mal in der Nähe des Ende, fast wie eine Fehlleistung. Achten Sie jedoch auf die GLB aus jedem Winkel und es ist alles SUV — sicher, es basiert auf dem front-Antrieb A-Klasse Plattform, aber seine silhouette passt der SUV-Vorlage.

Nun, ich habe oft den Begriff „Auto“ in einem Allgemeinen Sinn, wenn man über SUVs, aber Mercedes geht einen Schritt weiter durch die Gruppierung der GLB mit A-Klasse-Wagen, den CLA und den GLA in press Literatur, und behauptete, es hat die längsten Radstand seiner komprimiert auf 2,829 Millimeter, die 100-mehr als die A-Klasse auf dem es basiert. Trotz der zweideutig formulierten marketing-lingo, Mercedes hat ein potenzieller Gewinner auf seine Hände.

RELATEDCar Abgeben: 2020 Mercedes-Benz A 250 HatchbackSUV Kritik: 2019 BMW X2 xDrive M35i

Zwei Varianten kommen in Kanada: Die 2020-GLB 250 4Matic, und die höher-spec-Mercedes-AMG-GLB 35 4Matic. Preise wurde noch nicht bekannt gegeben, aber die Mexican-made GLB fällt zwischen dem GLA und GLC in die Unternehmens-Aufstellung.

Der Deutsche Autohersteller hat eine enorme Arbeit geleistet mit dem styling, vor allem mit der aggressiv gestylte AMG, obwohl ich bin nicht scharf auf die AMG 21-Zoll-Räder und niedrige-Profil-Reifen und gegen die 19-Zöller auf der 250 — die könnte wirklich mehr Seitenwand. Die Proportionen sind genau richtig, und die GLB hat eine traditionelle, muskulösen SUV-silhouette. Es ist nicht zu groß auf der Außenseite, aber noch ausreichend Raum, um Platz für eine kleine Familie, und bis zu 1,805 Liter LADERAUM hinter den Vordersitzen. Platz für fünf ist standard, und jede Zeile der Sitze passen zwei full-size-Erwachsene, ohne Frage. Wenn Sie das Bedürfnis zu tragen bis zu sieben Passagiere, zwei kleinere Menschen quetschen sich in die optionale Dritte Sitzreihe. Ich bin mir nicht sicher, ob ich bekomme, diesem neuen trend zu quetschen, eine Dritte Sitzreihe in einen kompakt-SUV (Land Rover ist es auch mit dem Discovery Sport), denn wenn Sie das tun, haben eine wesentlich große Familie, die Sie vermeiden könnte, Geschwisterrivalität, indem man eine full-size-sieben-Sitzer.

Der Basis-Motor ist ein 2,0-Liter-Turbomotor mit vier, die behauptet, dass eine respektable 221 PS und 258 lb.-ft. maximales Drehmoment. Der Motor Kumpels auf ein acht-Gang-doppelkupplungs-Automatik. Die GLB-35 bekommt einen Schub in der Leistung, seinem 2,0-Liter-vier zu fordern, 302 PS und 295 lb.-ft. Drehmoment, fallen die null auf 100 km/h-Zeit von 5,2 Sekunden aus dem 250 s 6.9. All-Rad-Antrieb ist standard bei beiden Modellen.

Die standard-Instrumentierung umfasst ein paar sieben-Zoll-Farb-TFT-Bildschirme, eine vor dem Fahrer zeigt, dass driving info, und einem zentralen touchscreen für das entertainment-system, navigation und Fahrzeug-Einstellungen. Unsere test-Fahrzeuge sind ausgestattet mit dem optionalen 10.25-Zoll-Bildschirme, als auch ein optionales head-up-display, die große und leicht zu Lesen. Klima-Steuerelemente angeordnet sind, in einer ordentlichen Reihe unter einem trio von Runde Lüftungsdüsen in der Mittelkonsole.

Mercedes-Benz User Experience (MBUX) ist standard, und es untermauert die Treiber-interface-system. Es verwendet den zentralen touchscreen der Konsole montiert touchpad, lenkrad-Steuerelemente und gesprochenen Stimme zu ermöglichen, die verschiedenen Fahrzeug-Bedienelemente und Funktionen. Einfach zu rufen „Mercedes“ fordert die Sprachsteuerung, gefolgt von was immer es ist, die Sie Steuern möchten. Solange Sie haben eine gute Zelle signal, dass es dem system ermöglicht, zu führen sucht, es ist bemerkenswert effektiv. Es ist eher nervig, allerdings werden immer wieder gefragt, was Sie gerne machen würde, jedes mal, wenn Sie erwähnen das Wort Mercedes in einem Gespräch, das passiert oft bei einem Mercedes Presse-event. Die Aufforderung Befehl kann geändert werden, um etwas anderes, und ich würde vorschlagen, die Wahl eines Wortes, das ist auch nicht so oft in beiläufigen Gespräch. Apple CarPlay und Android Auto-Konnektivität ist standard.

Ich beginne in der GLB 35, die unter anderem zusätzliche chassis-Verstrebung und festere adaptive suspension als GLB-250 — und natürlich mehr power. Entlang Andalusien, Serpentinen, es gibt eine straffe und kommunikative Fahrt mit minimaler Seitenneigung Wert, eine sportliche Limousine. Es verfügt über fünf Fahrprogramme (Rutschig, Comfort, Sport, Sport Plus und Individual), wählbar durch ein süßes, kleines Zifferblatt angebracht, unterhalb der rechten-hand, lenkrad-Speichen. Comfort-Modus bietet eine konforme Fahrt, die fühlt sich zusammensetzt, noch nicht bequemen, und die geschwindigkeitsabhängige Lenkung ist anständig Licht. Die Lenkung strafft spürbar im Sport-Plus, obwohl der Aufwand bleibt linear und künstlich.

Die übertragung ist fast seidig glatt im Comfort-Modus und im Sport-Plus-es wechselt die Gänge mit ein wenig mehr Autorität und hält die Gänge länger. Der sound wird auch deutlich robuster in dieser höchst aggressiven drive-Modi, und wird akzentuiert von Geplätscher und knallen, das ist nicht übertrieben, wenn man vom gas. Der GLB 35 geht langsamer Verkehr leicht und beschleunigt mit minimalem Turboloch, vor allem während der holding unteren Gängen in die sportlicheren Modi. Und weil sich die AMG-Jungs haben high-performance auf das Gehirn, Sie haben auch eine Race-Start-Funktion serienmäßig, so können Sie per drag Rennen andere Eltern nach dem fallenlassen der Kinder in der Schule.

Ich verbrachte den zweiten Tag der Tests in der GLB 250 4Matic, und nach ein paar Kilometer wurde es zu meinem bevorzugten GLB. Wenn es kommt zu sportlichen Fahrzeugen, die ich bevorzuge, Coupés und Limousinen, SUVs nicht. Und während die GLB-35 funktioniert hervorragend, der GLB-250 bietet die kuschelige, gemütliche Fahrt, die ich lieber in einem SUV ohne schlampig, trotz fehlen der chassis-Verstrebung des AMG. Es ist auch leiser. Die Lenkung ist leichter als in der GLB 35 selbst im sportlichsten seiner vier Fahrprogramme (Eco, Comfort, Sport und Individuum), aber das ist ein fair trade-off für den gesamten täglichen Komfort es bietet. Sicher, ich möchte es besser, wenn er es hätte AMG s 300 Ponys, aber dennoch respektable Zugkraft, mit der die nahtlose Gangwechsel.

Die 2020-GLB 250 kommen Anfang nächsten Jahres, folgte später im Jahr durch die GLB 35 als 2021-Modell. Unabhängig davon, was Sie es nennen, nachdem Sie getrieben der GLB, ich kann Ihnen versichern, dass wenn Sie einen potenziellen Limousine Käufer, das neue kompakt-SUV von Mercedes-Benz ist es Wert einen Blick.