Elektro-Porsche 718 Cayman Konnten Pack 400 PS

Pläne für Porsche neue Elektro-Sportwagen sind heiß hergeht.

Die Taycan ist nur der Auftakt für Porsche der elektrischen revolution. Porsche stellvertretender Vorsitzender, Lutz Meschke, hat kürzlich zugegeben, dass Porsche erwägt, drehen die next-generation-718 Cayman in der Autohersteller ersten vollelektrischen Sportwagen als eine preisgünstige alternative zu den Taycan. Und jetzt Auto-Magazin behauptet, zu wissen, die vorgeschlagenen Spezifikationen der Porsche neue Elektro-Sportwagen.

Nach der Veröffentlichung, die all-Elektro-Porsche 718 Cayman nutzt zwei Elektromotoren zu liefern, Heck – oder Allradantrieb und eine kombinierte Leistung von 400 PS. Zum Vergleich, der aktuelle Cayman Basis-Modell wird angetrieben von einem 2.0-liter-Turbo flat-4-Motor produziert 300 PS und 280 lb-ft.

Kleber Silva via Behance

Kleber Silva via Behance

Basierend auf Car-Magazin report, das elektrische Cayman wird stärker sein als die aktuelle GTS, der hat 365 PS und 309 lb-ft Drehmoment, aber weniger leistungsfähig als das topmodell GT4, die entwickelt 414 PS und 309 lb-ft. Die Elektro-Cayman gebaut auf einem Aluminium-monocoque-chassis um das Gewicht zu halten nach unten und gehen auf Verkauf im Jahr 2023.

Porsche neue Elektro-Sportwagen teilen, Komponenten mit dem kommenden Audi TTE und ein reborn-version des Lamborghini Uracco 2+2 coupe verkauft in den 1970er Jahren. Rimac wird auch auf die Zusammenarbeit mit der Entwicklung der elektrischen Cayman sowie der elektrische Macan, das ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt Porsche vor kurzem erhöht Ihren Anteil an der kroatischen EV Unternehmen auf 15,5 Prozent.

Sie Können Auch Gerne

Der Elektro-Porsche Cayman wurde noch nicht grünes Licht gegeben, doch, jedoch, sondern Ingenieure präsentieren Sie Ihren Vorschlag in den nächsten Monaten. Chief Executive Officer Oliver Blume sagte der Veröffentlichung Porsche hat 12 Monate Zeit, um entweder „rechts gehen oder Links gehen“ mit der Zukunft der entry-level-Sportwagen.

Erwarten Sie nicht, einen vollständig Elektro-Porsche 911 in absehbarer Zeit aber als Porsche-stellvertretender Vorsitzender, Lutz Meschke, glaubt, es wird zu schwierig sein. „Im Sportwagen-segment haben wir zu denken über den reinen Elektro-Auto. Mit den 911 wird es ein bisschen schwierig, aber für die 718 ich denke, es wäre ein sehr guter Schritt für die Zukunft, die auf einer völlig neuen Plattform, die wir dann diskutieren können, um gemeinsam mit anderen Marken“, sagte Meschke.

Porsche

Porsche

Porsche

Porsche

Galerie

8
Fotos