Dyson hat eingeteilten Pläne zu machen, ein E-Auto

Null


Vollbild

Lesen Sie mehr auf:

  • Elektrische

Dyson, der britische Firma bekannt für bagless-Staubsauger, schicke einen Haartrockner, und die wirklich mächtigen hand-Gebläse in pub Toiletten, abgesagt hat sein ehrgeiziges Projekt zum Bau einer Batterie-powered-Familie Auto. Dessen Milliardär Gründer, James Dyson (sitzend rechts im Foto oben) gesagt, die Mitarbeiter über eine E-Mail an diesem Nachmittag.

Der Grund? Es ist nicht kommerziell, Dyson sagt, die versucht hat, und gescheitert, einen Käufer zu finden für die e-Auto-Geschäft, das errichtet in Singapur eine neue Fabrik ab 2021. Dyson hatte offenbar gemacht, läuft Prototypen des neuen Autos, und versprach eine £550million Investitionen in der ehemaligen RAF-Basis in Hullavington Flugplatz in Wiltshire bauen Teststrecken und einem development-Center.

Die Aufteilung der Arbeit auf die EV beschäftigt über 500 Menschen. Dyson sagte: “Dies ist nicht einen Produkt-Fehler oder ein Fehler des Teams, für wen diese Nachricht wird schwer sein, zu hören und zu verdauen. Ihre Leistungen wurden, enorm – angesichts der Größe und Komplexität des Projekts.“ Der Chef lobte auch seine Arbeiter, dass Sie „entwickelt ein fantastisches Auto, Sie wurden genial in Ihrem Ansatz, während die übrigen treu zu unserer Philosophie.“

Sie versuchen, setzen einen positiven spin auf die e-Auto-Kollision mit einem Toten Ende, die Firma sagte: “Wir werden weiter expandieren Malmesbury, Hullavington, Singapur und anderen globalen Standorten. Daneben konzentrieren wir uns auf die gewaltige Aufgabe der Herstellung solid-state-Batterien und andere grundlegende Technologien, die wir identifiziert haben: sensing technologies, vision Systeme, Robotik, maschinelles lernen und künstliche Intelligenz (KI bieten uns erhebliche Chancen, die müssen wir beim Schopfe packen.“

Immer noch, es geht um zu zeigen, was für eine schwierige Aufgabe es ist, geben die Auto-Industrie mit einem neuen Produkt, und erobern Sie die EV-Markt auch so seine Zeit scheint zu kommen.

  • Für alle Dinge, Elektro, besuchen Top Gear s glänzend neue hub
  • Electric-Startseite