Dieser Elektro Ford Mustang hat 900bhp und alle Volt

Null


Vollbild

1/7

Lesen Sie mehr auf:

  • Elektrische
  • SEMA
  • Ford

Später in diesem Monat, Ford wird enthüllen eine „all-electric, Mustang inspirierte SUV“. Dies ist, wie Sie sehen können, ist es nicht. Gebaut von Ford und Webasto und angezeigt auf der SEMA, der Mustang Lithium ist ein einmalige Prototyp und test-bed für die beiden Unternehmen, “ Batterie-und thermal-management-Technologien.

Unter der Haube ist ein Phi-Power dual-core E-motor und dual-power-Inverter, die Holen sich den Strom aus einem 800-volt-Webasto-Batterie-system, die Entladungen einer mega-watt elektrischer Energie. Die meisten EFD-Lauf auf einer 400-volt-Systeme – die Porsche Taycan ist das erste Serienauto mit einem 800-volt-setup. Praktisch, mehr Volt bedeutet mehr Leistung, weniger Gewicht, weniger Wärme und schnellere Ladezeiten.

Das Lithium macht den Gegenwert von 900bhp und über 1.000 lb-ft Drehmoment. Sinn viel Geschwindigkeit. Kit umfasst Ford Performance Track Handling Pack und Strebe Strebe Turm, Brembo-Bremsen aus dem Shelby GT350R, ein Torsen-diff, 20-Zoll Forgeline Rädern mit klebrigen Reifen von Michelin und ein ein-Zoll-suspension Tropfen. Interessanterweise hat es eine sechs-Gang-Schaltgetriebe.

Verwandte Inhalte

Innerhalb gibt es eine benutzerdefinierte zehn-Zoll-touchscreen können Sie radeln durch Valet, Sport, Spur, Tier und Laufwerk-Modi. Außerhalb haben Sie eine Motorhaube mit Fenstern an ihm und an Kunden front/Seitenschweller und ein Diffusor.

Der beiden elektrischen Dinge, die wir gezeigt haben, dass Sie von SEMA (denn natürlich gibt es viele, viele mehr), würde Sie dieses Mustang oder Chevy E-10?

  • Für alle Dinge, Elektro, besuchen Top Gear s glänzend neue hub
  • Electric-Startseite