Die Triber MPV Hilft Renault-Post 63% Wachstum Im Oktober 2019

  • durch
    Aniruthan Srithar
  • Nov 7, 2019
  • Aufrufe : 22

Es erreicht die 10.000 Verkaufs-Meilenstein in wenig mehr als zwei Monate

Watch Video Review

  • Der Renault-Triber erreicht hat, die 10.000 Verkaufs-Meilenstein in Indien.
  • Renault verzeichnete einen 63 Prozent Wachstum im Oktober 2019, wenn im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2018.
  • Die Triber sub-vier-Meter-MPV ist zum Preis von Rs 4.95 lakh zu Rs 6.49 lakh (ex-showroom).

Der Renault-Triber, auch bekannt als modulare MPV, überschritten die 10.000-Verkaufs-Meilenstein in Indien. Dies wurde erreicht, in etwas mehr als zwei Monaten, seit die sub-vier-Meter-MPV-Start am 28 August 2019. Der Autobauer lieferte seine 10,001 th-Auto auf seiner Mumbai Autohaus. Renault wird auch behauptet, dass die Triber es geholfen post 63 Prozent Wachstum im Oktober 2019, wenn im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2018. Dies ist beeindruckend, wie die Indische Automobilindustrie steht derzeit vor einem schweren Einbruch.

Der Renault-Triber, die eine sub-vier-Meter-MPV ist ein Nischen-Modell Dank seiner Preisschild von Rs 4.95 lakh zu Rs 6.49 lakh. Zu diesem Preis, den Triber die Rivalen sind B-segment-Schrägheck wie den Maruti-Suzuki Swift, der Ford Figo, und der Hyundai Grand i10 Nios. Bemerkenswerte Eigenschaften schließen ein 8-Zoll-infotainment-system mit Android Auto und Apple CarPlay, eine manuelle Klimaanlage, hintere Belüftungsöffnungen, push-button start, digitale Zifferblätter und Projektor-Scheinwerfer. Die Versorgung der Triber ist ein BS4-konform 1,0-Liter-Dual-VVT-Motor, die entwickelt 72PS und 96Nm. Es wird angeboten, nur mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe.

Hier ist, was Renault zu sagen hatte:

Pressemitteilung

Renault, die Nummer eins der europäischen Marke in Indien angekündigt
die Lieferung von 10,001 th TRIBER in knapp zwei Monaten starten. Die Lieferung war gemacht
bei der Firma Mumbai Autohaus, Benchmark-Motoren. Die Markteinführung des Renault TRIBER hat
gewährleistet, dass Renault voran-trotz der herausfordernden makro-ökonomischen Umfeld, in
Indien. Das Unternehmen verkauft 11,516 Autos im Oktober 2019, registrieren Sie einen 63% Wachstum gegenüber dem gleichen
Zeitraum im letzten Jahr.

Renault TRIBER ist eine Ansprechend gestaltete, geräumige und modulare, gut ausgestattetes Fahrzeug, das
gelingt auch das Kunststück, mit Platz für ein bis sieben Erwachsene bequem, innerhalb von 4 Metern. Die
Firma gesehen hat enorme Akzeptanz bei einem breiten set an Auto-Käufer, die zu finden sind
großen Wert in der Gesamt-Paket, das Renault TRIBER bietet. Kunden sind sehr zufrieden
mit TRIBER herausragende Qualität und hohen Mehrwert-Paket.

Renault TRIBER ist das Ergebnis einer vollständigen Analyse der Erwartungen der Kunden in Indien, die
unschlagbare Flexibilität. Es ist modern, geräumig und doch kompakt, ultra-modular, sparsam, mit
attraktives Interieur, das bietet viele moderne und praktische Funktionen. Renault TRIBER hat
die größte Kofferraumvolumen seiner Kategorie, in Fünfsitzer-Konfiguration.

“Die festliche jahreszeit hat begonnen, auf eine gute note für Renault ist Indien, und wir sind dankbar für unsere
Kunden für die erfreuliche Resonanz auf unsere neue Spiel-wechsler, Renault TRIBER. Mit
10.000 Autos schon geliefert und eine starke Buchungen-pipeline, haben wir hochgefahren die
Produktion und sind konzertierte Bemühungen weiter zu beschleunigen, die Produktion zu ermöglichen, schneller
Lieferungen und best-in-class-Qualität. Zusammen mit der U-Bahn-Städte, Renault TRIBER gesehen hat
Breite Akzeptanz in der ländlichen Märkte, und wir haben eine robuste Strategie zum Aufbau unserer
Präsenz in diesen Märkten, die bietet ein erhebliches Wachstumspotenzial“, sagte Venkatram
Mamillapalle, Land, CEO & Managing Director, Renault Indien-Operationen.

Mit TRIBER, Renault hat erfolgreich gestartet, noch ein Durchbruch-Konzept, gezielt auf
der Kern der indischen Automobil-Markt. Renault TRIBER wurde konzipiert, entwickelt und
produziert für Indien, für Indische Kunden zuerst, bevor Renault nimmt es auf die Welt.

 

Lesen Sie weiter