Die Indische FTR-Rallye Ist Mehr Retro-Scrambler Als Flat Tracker

  • durch
    Benjamin Gracias
  • Nov 6, 2019
  • Views : 24

Die Indische FTR 1200 bekommt sogar noch mehr hardcore mit Speichen-Rädern und off-road-Reifen

Watch Video Review

  • Die FTR-Rallye bekommt ein retro-look Dank einem Visier getönt, Braun Sitz-und Titan-Rauch Lackierung.
  • Bekommt off-road-bits wie ein größer-LENKER, aluminium-Speichen-Räder und Pirelli Scorpion Rally STR Reifen.
  • Es wird weiterhin das Unternehmen 1203cc Flüssigkeit-gekühlt, V-twin-und Fahrwerksabstimmung.

 

Die FTR-Rallye ist mehr off-road fähig ist, als die standard-FTR-1200-Bereich. Es hat eine mehr aufrechte Sitzposition durch eine 50mm größer ProTaper LENKER. Die FTR-1200 Guss-aluminium-Legierungen ersetzt wurden, mit aluminium-Speichen-Räder und off-road-orientierte Pirelli Scorpion Rally STR Reifen, die sollten mehr grip beim fahren abseits der ausgetretenen Pfade.

Lesen Sie auch: Benelli Leoncino Abgeben

Die FTR-Rallye bekommt den gleichen Antriebsstrang wie die anderen FTR-Varianten. Die 1203cc Flüssigkeit-gekühlt, V-twin-motor liefert eine gesunde 125PS und 117.9 Nm maximales Drehmoment. Es behält die gleichen Grundlagen wie auch – upside-down-Gabel, hinten Zentralfederbein sowie dual-320mm vorne und 265mm hinten Brembo-Bremsen mit radial-Bremszangen.

Die FTR gestartet werden weltweit von früh bis 2020. Es könnte kommen, um Indien als auch, evtl. in der zweiten Hälfte des Jahres 2020. Wenn gestartet, hier erwarten wir von der AWV-Rallye slot-zwischen der Basis-FTR-1200 und FTR-1200 S.

Lesen Sie weiter