Die ID.4 Wird VW die Nächste All-Elektro-Crossover

  • durch
    Gaurav Davare
  • Sep 11, 2019
  • Aufrufe : 1547

Es basiert auf der ID-Crozz Konzept wurde ausspioniert Prüfung in August

Erste Eindrücke von der kommenden Prototypen zeigen, dass es ähnelt der ID Crozz Konzept, das war früher ausspioniert testen auf öffentlichen Straßen. So können wir sagen, dass es eine EV crossover basiert aus dem Konzept. Während details und Bilder der Innenräume sind noch enthüllt werden, erwarten wir, dass die ID.4 werden als tech-laden, der als ID.3. Einige erwarteten Merkmale könnten AR (Augmented Reality) head-up-display, touchscreen-infotainment-system mit Apple CarPlay und Android Auto als auch als ambient-Beleuchtung und ein Panorama-Glasdach.

Die ID.4 wird voraussichtlich gebaut werden auf dem gleichen elektrischen MEB-Plattform als ID.3. Unter der Motorhaube ist, ist es wahrscheinlich, um zwei Elektromotoren, die könnte es geben, die eine Gesamtleistung von mehr als 300PS (224kw). Es ist auch wahrscheinlich, um seine zwei Elektromotoren auf jeder Achse, um ihm all-wheel-drive-Fähigkeit.

Kommt auf die Akku-Kapazität, erwarten wir, dass die ID.4 um eine Reichweite bis zu 500km über einen großen Akku und schnell-Ladefunktion von der ID.3, die hilft, geben dem Benzinmotor eine Reichweite von bis zu 290 km in nur 30 Minuten.

Weitere Informationen über die ID.4 ist knapp jetzt, wie das Rampenlicht auf das Debüt von Volkswagen ist der neue Elektro-ära sowie dem Debüt der ID.3 EV hatchback im Jahr 2019 Frankfurt Motor Show. Wir sind zwar noch keine details über die Enthüllung der ID.4 EV crossover, könnten wir erwarten, dass es zu seinem Debüt zu machen, die von früh bis 2020, mit einem launch später im Jahr. Es gibt kein Wort noch auf, ob es wird es in Indien bald. Aber mit Rivalen wie Hyundai und MG, die bereits mit eigenen crossover-EVs in Indien, VW könnte genug Anreiz, das gleiche zu tun.

Teaser-Credits – inteillaalls

Lesen Sie weiter