Brit Verbringt Sohn die 30.000 Pfund, die Vererbung zu Kämpfen, £100 Beschleunigen Feiner, Noch Verliert

Es gibt Weisheit in dem Spruch: „lernen, wählen Sie Ihre Schlachten“, wie ein Mann aus England ist, herauszufinden, nach 3 Jahren von Gerichtsverfahren zu kämpfen, eine Beschleunigung in Ordnung.
6 Fotos
Auf einem Tagesausflug nach Worcester im Jahr 2016, Richard Keedwell von Yate, in der Nähe von Bristol, getaktet war dabei 35 mph in einer 30 mph-zone. Ein paar Tage später, erhielt er den Hinweis auf die Heimat und wurde darüber informiert, dass er zu zahlen hätte, eine Geldstrafe von 100 Pfund (etwa $123), erzählt er der BBC.

Er entschied sich, er würde nicht bezahlen, und wählte zu bestreiten, gut, sicher, dass er auf Reisen war innerhalb der gebuchten Geschwindigkeit begrenzen und die Kamera muss eine Fehlfunktion haben. Jetzt, 3 Jahre später, ist er verbrannt, der durch seinen Sohn die erbschaft von über £30,000 ($37,000) in seinem Streben nach Gerechtigkeit und, was noch schlimmer ist, er wird immer noch zu zahlen, dass die anfängliche Ordnung.

Keedwell versucht zu argumentieren, dass die Beschleunigung Kamera war entweder fehlerhaft oder hatten eine Fehlfunktion an dem betreffenden Tag, und er bezahlte Experten zu suchen, in seinem Fall und in seinem Namen bezeugen vor Gericht. Hinzufügen Anwaltskosten und die Reisen, die er zu nehmen hatte aus der Stadt für sein erscheinen vor Gericht, und Sie können sehen, wie seine Rechnung so hoch ist.

Dennoch glaubt er, was ihm passiert ist, ist nicht ein Klassiker Don Quijote-Geschichte, sondern ein Zeichen dafür, wie Durcheinander das gesetzliche system ist.

„Ich bin krank und müde, auf das gesamte system, die steamrolling normale Menschen“, erzählt er den Medien Steckdose. “Ich bedauere die Menge des Geldes. Ich sehr einfach wollte Gerechtigkeit.“

Keedwell, sagt die ganze Sache schon „sehr anstrengend“ für ihn und beharrt darauf, dass er glaubte, seine Beschwerde wäre eine Sache von Tagen, nicht in Jahren. Der Crown Prosecution Service (CPS) erzählt die BBC, dass der einzige Grund, warum das Verfahren so lange gedauert hat ist, dass er in brachten zusätzliche Erkenntnisse, die komplizierten Angelegenheiten, und brachte andere Probleme, die angegangen werden mussten, auf separaten Terminen.