Brabus G V12 900 Ist Eine G-Klasse Von Epischen Proportionen

Der V12-G-Wagen ist nicht tot.

Die Mercedes-Benz G-Klasse im wesentlichen die gleichen geblieben, darunter, bis es schließlich wurde ersetzt mit einer neuen (aber ähnlich aussehendes) 2019-Modell. Diese neue G verfügt über eine ganze Reihe von Interieur-upgrades, aber unter der Haube des monströsen V12-Motor ist nirgends zu finden. Mercedes noch verkauft das V8-G63 AMG aber der V12 G65 AMG wurde eingestellt. Glücklicherweise (für die zehn glücklichen Menschen jedenfalls) deutschen tuning-Haus Brabus hat einen limited-run G V12 900-Modell, das bringt wieder den herrlichen V12-Motor und stopft es in die aktualisierte G-Klasse.

Brabus brachte der G V12 von 900 bis 2019 die Frankfurt Motor Show, wo wir waren in der Lage zu bekommen, was wahrscheinlich unser Erster und letzter Blick auf die begrenzte Produktion Fahrzeug. Nur 10 gebaut werden, was bedeutet, wir können nie sehen, ein weiterer in das Metall wieder.

über CarBuzz

über CarBuzz

über CarBuzz

über CarBuzz

Brabus hat sich gefüllt ein von hand gebaut 6,3-liter-twin-turbo-V12-Motor bewertet mit 888 PS und 1,106 lb-ft Drehmoment unter der Haube. Die engine ist so mächtig, in der Tat, hat Brabus das elektronische Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit von 174 km / h und das Drehmoment auf 885 lb-ft. Sogar noch, Brabus, sagt der G V12 von 900 auf 60 mph in nur 3,8 Sekunden, 0,7 Sekunden schneller als der G63 AMG.

Die upgrades sind nicht nur unter der Haube entweder, Brabus hat einige ausgezeichnete visuall Verbesserungen. Ein Bodykit verbreitert die Spur von vier Zoll, hinzufügen, um die Aggressivität der G-Wagen, während die Aufhängung und Auspuff wurden auch fettled. Das show car ist ausgestattet mit zwei verschiedenen Arten von Rädern, die bis zu 24 Zoll.

Sie Können Auch Gerne

Im inneren, hat Brabus umfänglich angepasst werden, die Kabine mit maßgeschneiderter Leder-und Alcantara-Abschluss in einem stilvollen Weißton mit orange-Rohrleitungen. Carbon-Faser wird verwendet, das ganze mit mehreren Plaketten und Gedenktafeln, die den Fahrer daran erinnert, dass Sie hinter dem lenkrad eines one-of-ten-V12-monster. Brabus ist der Verkauf des G V12 900 für 605,055 Euro (rund $670,000), das ist etwa vier mal den Preis von einem G63 AMG. Auch so, wir zweifeln Brabus Kampf um zehn Käufern für seine neueste wahnsinnig Schöpfung.

über CarBuzz

über CarBuzz

über CarBuzz

über CarBuzz

über CarBuzz

über CarBuzz

Galerie

24
Fotos