Bosch Akku-tech-verhindert Stromschläge im Falle eines crash



1 / 0

Bosch Akku-tech-verhindert Stromschläge im Falle eines crash

13th Oct-2019 6:00 Uhr

Deutsch-Komponente maker Elektrofahrzeug-tech kommt mit einer Reihe von Sicherheits-features, einschließlich speziell Mikrochips, deaktivieren Stromkreise in einem Bruchteil einer Sekunde.

Staff Writer

Autor


  • 142
    Ansichten

  • 0
    Kommentare

Mit mehr und mehr Elektroautos auf der Straße, viele Autofahrer sind zunehmend verunsichert über das, was Sie sollten oder nicht tun sollten im Falle einer Kollision.

Elektromotoren ebenfalls Anwesenden Rettungskräfte mit neuen Herausforderungen. In der Tat, wie jedes andere Fahrzeug, Elektro Fahrzeuge sind ausgestattet mit Sicherheits-features für solche Ereignisse. Zum Beispiel, Bosch sagt, dass seine Halbleiter zu verhindern, dass die Gefahr eines elektrischen Schock nach einem Unfall. Speziell Mikrochips deaktivieren Sie das Fahrzeug Stromkreise in einem Bruchteil einer Sekunde. Dadurch können Rettungskräfte setzen sich sofort an die Arbeit und sorgt dafür, dass die Einsatzkräfte und die Insassen bleiben sicher.

„Unsere Halbleiter-Technologie spielt eine wichtige Rolle bei der Sicherheit von hybrid-und Elektrofahrzeugen“, sagt Jens Fabrowsky, Mitglied des bereichsvorstands im Bosch-Geschäftsbereich Automotive Electronics.

Bosch beliefert Automobilhersteller mit Halbleiter-chips für den Einbau in spezielle Systeme, die sicher trennen Sie die Batterie, die im Falle einer Kollision. „Angesichts der wachsenden Anzahl von Elektrofahrzeugen, die möglicherweise bei Kollisionen, solche Systeme sind absolut unverzichtbar, wenn wir an der Erfüllung unserer mission zu helfen und Rettung von opfern von Verkehrsunfällen so schnell und sicher wie möglich“, ergänzt Karl-Heinz Knorr, der Vizepräsident des deutschen Feuerwehr Verbandes (DFV).

Kontrollierte Explosionen isolieren von Kabeln

Für eine Menge Leute, beschädigte Kabel als das Ergebnis eines Unfalls, sind ein Grund zur Sorge: der Strom aus der Batterie austreten könnte, in die Metall-Karosserie von einem hybrid-oder Elektroauto. Nachdem alle, diese Batterien sind entwickelt, um eine Spannung von 400 bis 800 Volt. Aber Sie können versichert sein, sagt Bosch, deren Halbleiter-chips sorgen dafür, dass die Hochvolt-Batterie automatisch getrennt, so dass niemand an der Unfallstelle – PKW-Insassen, Rettungskräfte, Ersthelfer – kommt in Kontakt mit stromführenden Komponenten.

Der Halbleiter-Geräte sind Teil eines pyrotechnischen Sicherheitsschalter-system, oder pyrofuse. Diese Systeme „Ausblasen“ ganzer Teile der Kabel-Anschluss der Hochvolt-Batterie mit Hilfe von Miniatur-Sprengsätze, so schnell und effektiv ausschalten des power-Kreislauf. Bosch-Halbleiter spielen eine entscheidende Rolle in diesen Systemen. Wenn beispielsweise der airbag-sensor erkennt eine Wirkung haben, die kleinen Geräte Messen nicht mehr als 10 von 10 Millimetern und Wiegen nur ein paar Gramm – trigger der pyrofuse. Dies löst kleine Explosionen, die einen Keil in die Hochspannungs-Kabel zwischen der Batterie-Einheit und die Leistungselektronik, trennen die beiden. Durch abschalten der Stromfluss dadurch wird die Gefahr eines elektrischen Schlags oder eines Feuers beseitigt ist.

Siehe auch:

Bosch verfolgt das Ziel, Zweiräder sicherer

Tata Nexon EV starten, die Anfang 2020

Hyundai Kona Elektrische buyer ‚ s guide-video

Mahindra XUV300-basierte EV Konkurrent Hyundai Kona Elektrische

Copyright (c) Autocar Professional. Alle Rechte vorbehalten.