BMW Wird zulassen, Aktivieren Sie Weitere Funktionen, Um Ihr Neues Auto Nach Kauf

Käufer der neuen BMW-Modelle können weitere Funktionen hinzufügen, um Ihre Fahrzeuge posten der Kauf über die Firma aktualisiert ConnectedDrive Store.

BMW-Besitzer können zur Aktivierung von Funktionen wie der Fernlichtassistent, die Aktive Geschwindigkeitsregelung (ACC) Fahrer-Assistenz-system mit Stop&Go, und die BMW-Drive-Rekorder, die mit der deutschen Marke, um weitere Funktionen hinzufügen, im Laufe der Zeit.

„Wir wollen unseren Kunden die verschiedenen Dimensionen der Freude am fahren – einschließlich der neuesten digitalen Dienstleistungen und die Möglichkeit der Buchung von Funktionen als notwendig“, sagt Peter Henrich, Senior Vice President der BMW Produkt-Management. „Alle neuen BMW-Fahrzeuge sind jetzt technologisch aktiviert und wir werden konsequent den ausbau dieses Angebotes.“

Lesen Sie auch: 2020 BMW X3 Geht Den Plug-In-Hybrid-Route Mit Neuen xDrive30e

Dies bedeutet, dass die Kunden angeboten werden, die neuen digitalen Möglichkeiten für Merkmale, die möglicherweise nicht verfügbar zum Zeitpunkt der Kauf oder leasing Ihres Fahrzeugs. Das schließt neue Modelle, die mit BMW-Remote-Software-Upgrade-Technologie (auf das Betriebssystem 7.0) wurden gekauft im August 2019.

Dies folgt BMW Ankündigung zu berechnen eine jährliche Gebühr für die mit Apple CarPlay auf Ihre Autos, das war auf Kritik gestoßen, aber die deutschen Hersteller zuversichtlich, dass dies der Weg zu gehen. „In the long run, wir könnten uns auch vorstellen, dass digitale Dienste nicht mehr mit dem Fahrzeug verbunden, sondern der Kunde, der Bücher Ihnen“, ergänzt Henrich. Andere Funktionen könnten in Zukunft Folgen umfassen Remote-Engine Start-oder Adaptive M Fahrwerk.

Natürlich das passieren kann, BMW wird passen Ihre Modelle mit allen notwendigen hardware aus der get-go, eine Praxis, die Pioniere von Tesla; sowohl der Fernlicht-Assistent und der Aktive Tempomat mit Stop&Go, offenbar für jeden Auto -, sondern das aktivieren der BMW-Fahren Recorder, Auto wird ausgestattet sein müssen, die mit der Parkplatz-Assistent Plus, hat die notwendigen Kamera-hardware.

„Unser Ziel ist es zu gewährleisten, dass der Kunde nicht mehr hat, um sich an die Besonderheiten Ihres Fahrzeugs, sondern auch für das Fahrzeug ausgerichtet sein, anstatt in Richtung Ihrer persönlichen und individuellen Anforderungen“, erklärt Jens Thiemer, Senior VP, Kunden und der Marke BMW.

FOTO-GALERIE



mehr Fotos…