BMW Schön Stellt Die Seltene 530 MLE Aus Den 1970er Jahren

56 Fotos

Den 530 MLE BMW Südafrika werkseitig vorbereiteten Rennwagen für den Wettbewerb in dem Land, in dem die Modifizierte Baureihe in die Mitte der 1970er Jahre. Im Jahr 1976, die Maschine erzielte 15 Siege in 15 mal in Folge startet, und das Fahrzeug auch ausgezählt drei Meisterschaften in wie vielen Jahren.

Als Teil der Geänderten Serien und Regeln, BMW Südafrika mussten mindestens 100 straßenzugelassenen Versionen von den 530 MLE. Ein team der Fabrik gebohrt, die Pedale und die Karosserie von hand, um Gewicht zu reduzieren. Die Limousine kam mit manuellen Fenstern und ohne Klimaanlage, um Gewicht zu sparen. Sie vorgestellten eine getunte version der Marke 3.0-liter-Reihensechszylinder-Motor nun 197 PS (147 kW) und 204 Pfund-Füße (277 Newton-Meter) Drehmoment. Der run auf 62 Meilen pro Stunde (100 Kilometer pro Stunde) benötigt 9,3 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit lag bei 129 km / h (208 km / h).

Die Neuesten BMW Performance-Modelle: 2019 BMW M2 Wettbewerb: vor-und Nachteile Finden Sie in Der BMW M8 Wettbewerb Treffer 62 km / h In Einer Beeindruckenden 2,8 Sekunden

BMW Südafrika erwarb dieses 530 MLE im Jahr 2018. Dieser eine gehörte früher zu den racing team manager. Es war in einem sehr schlimmen Zustand (siehe die Fotos in der Galerie oben), aber das Unternehmen beabsichtigt, um die Maschine wieder auf tadellosem Zustand.

Den 530 MLE war nicht die einzige performance-orientierten BMW ausschließlich für den Südafrikanischen Markt, weil der 333i abgeholt, die Rolle, die in den 1980er Jahren. Sie zeigten dem 3,2-liter-Reihensechszylinder-Motor aus dem 733i an der Zeit und Schlitz es in der E30-generation 3-Serie. Ein eng gestuftes Fünfgang-Getriebe und Sperrdifferenzial aus dem die meisten der größeren Triebwerk. Das Unternehmen machte nur 204 von Ihnen.

Quelle:

BMW