BMW M WRC Gerendert: Ein Unmöglicher Traum

BMW-und Rallye-Wettbewerbe sind nicht die übliche Mischung. Sicher, der E30 M3 zu benutzen in der Vorstufe von dem, was wir heute wissen, wie die World Rally Championship, doch die heutigen Modelle sind nicht mehr an solchen Veranstaltungen, offiziell.
8 Fotos
Inoffiziell, eine Menge Leute sind Kauf älterer Modelle und wandelten Sie in Rallye-Autos für den Nervenkitzel, die Sie bieten sind. Hinten-Rad-Antrieb und Allrad-Antrieb Modelle gleichermaßen als line-up zu nehmen, auf Schotter -, asphalt-oder sogar Schlamm in verschiedenen Wettbewerben. Sogar der britische star Chris Harris war ein E30 und noch raste es in einer solchen Weise.

Nun, die Jungs von Rallye-Magazin hat eine schnelle Rendern, wie ein Angebot von BMW Aussehen würde, offiziell. Wenn der bayerische Hersteller jemals beschlossen, ein comeback zu Feiern, dies ist, wie Ihre Autos Aussehen würde.Größere Räder und riesige spoiler
Taking shape basierend auf dem, was die Industrie bietet jetzt im Bereich, der 2-Serie gerendert wird mit dem M235i Racing Modell als Grundlage. Vorne gibt es zwei massive Lufteinlässe an den Seiten sowie eine splitter-down low.

Suche über die Seiten, die Sie werden bemerken, die größere Laufräder mit WRC-profile und die breiteren Radkästen, die schützen sollen das Auto aus dem Schotter um sich geworfen. Die größte Veränderung kommt auf der Oberseite des Kofferraumdeckels in der Form eines Doppel-Blade-spoiler mit BMW Motorsport-Schriftzug drauf.

Es ist alles gut und in Anbetracht der M235i kommt mit xDrive als gut, konnten wir sehen, eine in der WRC. Den einen großen Fehler, dieses Auto hat kommt vorne wo die Stoßstange ist viel zu niedrig für bestimmte schaltungen. Die erste mittlere boulder diesem Auto in Kontakt kommen mit würde auf jeden Fall nehmen Sie es aus dem Rennen, Heizkörper und alle.

Wie eine Phantasie-übung, aber diese Auto ist sehr gut lookg und all die Probleme, um die es gelöst werden könnte. Wenn nur BMW war das hören…