Blasphemie Oder Meisterwerk? Chip Foose Jaguar E-Type Roadster Restomod

Der berühmte amerikanische Erfinder und designer Chip Foose in die Hände bekam, auf einer der kultigsten britischen Wagen, der Jaguar E-Type, und nach vielen Monaten der Vorbereitungen, verwandelte er es in eine benutzerdefinierte restomod.

Gebaut für einen seiner Kunden, es ist jetzt auf dem display an der 2019 SEMA-Show, wo es schreit nach Aufmerksamkeit mit einem einzigartigen look, der Funken gemischte Gefühle. Dies ist einer dieser „love it or hate it“ – Autos, aber wenn Sie wissen müssen, so weit wie Ihre Konstruktion betrifft, ist der Konsens hier bei CarScoops ist, dass es sieht mächtig gut, und das einzige, was wir ändern möchten, wäre diese ’58-style Corvette teardrop-Rückleuchten, nur weil Sie geben dem Heck mehr Amerikaner als Briten fühlen.

Uhr: Jay Leno Betäubt Von $450K, Aluminium-Bodied Jaguar E-Type

Der Jag begann sein Leben als ein 1974 Serie 3. Der Grund für die Wahl es über die mehr wünschenswert die Serie 1 ist einfach: Geld, letzteres ist ein teures Stück von Automobil-Juwel.

Kurz nachdem es ankam, am tuner, es wurde zerlegt und die arbeiten begannen auf die zahlreichen mods. Aus der suspension, um die Lichter, Kotflügel, Motorhaube, Stoßfänger, Kühlergrill und sogar der hintere Nummernschild-Halter, alles wurde entweder geändert oder von Grund auf neu gemacht. Es hat nicht mehr ein Dach, die Windschutzscheibe war abgewinkelt zurück und ein-ausgeschaltet 19-Zoll-Vorder-und 20-Zoll-Hinterräder wurden Hinzugefügt. Schließlich war der Körper fertig in eine benutzerdefinierte Farbe namens „Palm Kupfer‘, das wird kontrastiert durch die verchromten Elementen.

Das retro-Thema setzt sich auf der Innenseite, wo das E-Type hat ein individuell gefertigt dashboard, verpackt in einem dunklen grün-Leder-und braunen Leder verwendet fast überall. Die Holz-lenkrad, neue Zifferblätter und einzigartige Teppiche Runden die Optik.

Als es gemacht wurde, vor 45 Jahren, der Jag hatte einen 240 PS, 5,3-liter-V12. Foose, jedoch, beschlossen, tauschen Sie es mit einem Chevy-LS3-V8 entwickelt 525 PS. Geben Sie ein hot-rod-ish Gefühl, der tuner aktiviert zu MagnaFlow für eine one-off-Abgasanlage mit vier Endrohren.

H/T zu Markieren!

 

1974 Jaguar #EType #Series3 full video gehen um.Wir debütierte die diese Klassiker in der BASF Refinish Nordamerika Stand Dienstag morgen. Es werden hier für die Dauer der SEMA-Show in der Central Hall, Stand 20353.#BASF Glasurit benutzerdefinierte Farbe „Handfläche-Kupfer“#BASFRefinish Magnaflow3M Auto3M Kollision Repair3M Grafiken, Fenster und Architektonischen FilmsHagertyDriveShare von HagertyLincoln ElectricArc AudioMac ToolsMht WheelsMetalsport WheelsCurtis Geschwindigkeit EquipmentSpecial Dank Mackey ‚ s Hot Rods Inc. für die last-minute-assist 😉#foose #chipfoose #foosedesign #basfsemacollection19 #basfbuildersbattle19 #sema #semashow #sema2019 #sema19 #jaguar #jaguaretype #etypejag #etypejaguar #UKcars #Britishcars #classiccars

Zitat von Der Offiziellen Chip Foose am Mittwoch, 6. November 2019

 

FOTO-GALERIE


















































mehr Fotos…