Auto-Betrüger Auf der FBI Most Wanted-Liste Will, sich Zu ergeben, Behörden Lehnen Seinen Bedingungen

Afzal ‚Bobby‘ Khan ist einer der FBI Most Wanted fugitives und, nachdem Sie auf die Dauer von fünf Jahren wegen Betrugs Anklagen, der sagt, dass er will, sich zu ergeben, aber behauptet wird, ignoriert die Regierung der Vereinigten Staaten.

Khan erhoben wurde, im Jahr 2014 mit dem Betrieb eines betrügerischen Autohaus, wo er angeklagt ist, nehmen große Kredite für Kunden und nicht liefern das Auto Sie dachten, Sie gekauft hatte. In seiner Zeit als Leiter des Emporio-Auto-Gruppe in Ramsey, New Jersey, den er verdächtigt wird, zu betrügen Kunden mit gefälschten finanziellen Transaktionen und irreführende Verkaufs-Vereinbarungen.

FBI platziert einen $20.000 Belohnung für Informationen führen zu seiner Verhaftung. In 2015 soll eine grand jury angeklagt Khan für angeblich Betrug $1,7 Millionen aus einer bank durch fast zwei Dutzend Kredite, aber die Ermittler später festgestellt, mindestens 75 weitere Opfer.

Jetzt Khan von sich behauptet, in einem exklusiv-interview mit Fox News, dass er versucht hat, zu verhandeln, seine Hingabe für die Jahre: “Was habe ich zu tun? Ich bin im Grunde praktisch betteln Sie. Ich bin ein Flüchtling vor der Justiz, die sagen, ‚mich verhaften‘.“

Related: Oldtimer-Käufer Bilked Für 4,5 Mio US-Dollar „Weit Reichende Betrügerisches System“

Die lokale Zeitung berichtet von 2016 anzugeben, sandte er einen offenen Brief an die Staatsanwaltschaft, verkünden seine Unschuld zu vereinbaren und zu zurück, wenn ähnliche Anklagen gegen seinen jüngeren Bruder wurden fallen gelassen.

„Ich Schiebe nicht alles auf die Schuld, ich Schiebe nicht alles auf die Unschuld,“ Khan sagte per Telefon von einem unbekannten Ort. „Der Punkt ist, ich brauche, um meine Frau und Kinder zu Hause, so kann ich vor Gericht stehen.“
Khan verlangt, dass Staatsanwälte zulassen, dass seine Familie in die Vereinigten Staaten zurückzukehren, mit ihm nach seiner Kapitulation, Sockelleisten eine 60.000 US-Dollar Geldstrafe für overstaying Ihre Visa, die Sie sonst entstehen, wenn Sie flog kommerziell.

“[Die Staatsanwaltschaft] ist gonna verbringen Sie $20.000 zu erhalten Sie Informationen über mich und dann, wer weiß wie viel Geld er ausgegeben hatte versucht, zu jagen mich rund um die Welt. Lassen Sie mich gehen in eine Botschaft um. Sie haben ein Militär-jet nach Hause gehen, werfen mich mit meiner Frau und den Kindern.“

Die New Jersey US Attorney ‚ s Office wäre nicht der Kommentar über den Fall, noch würde das FBI, aber der ehemalige New Jersey US-Staatsanwalt Joseph Mack sagt Khan Antrag ist ein großer Auftrag von einem Mann auf der Flucht.

“Er hat dieses Problem. Er hat in diesem Sumpf. Und jetzt ist er auf der Suche für das Department of Justice zu fix für ihn. Und ich denke, das ist, wo die Schwierigkeit in diesem, und diese Frage ist,“ sagte Mack. „Ich denke, es würde schwer sein, habe eine Menge Sympathie für jemanden, der geschaffen hat, die situation für seine Familie.“

Khan behauptet seine beiden Kinder haben keine Schule besucht oder einen Arzt gesehen, die in den fünf Jahren, die er schon auf der Flucht, und seine Frau kämpft mit ständigen Schmerzen. “Es ist darüber hinaus schwierig, ständig über die Schulter schaut. Eine Mutter zu sein und Kinder haben und Sie nicht in der Lage zur Schule zu gehen, wie Sie würden, wenn wir waren wieder zu Hause ist sehr schwierig“, Stephanie Khan sagte.

Laut Der Washington Prüfer, seinen angeblichen opfern sind auch weniger als glücklich zu hören, dass er versucht zu schlagen einen deal. „Die Menge der Menschen, die er verletzt, was er verursacht… er verdient, was die Strafe sein könnte,“ Gary Burnstein, wer behauptet, er verlor über $1 Mio. von schlechte Geschäfte mit Khan.

Derzeit ist er in ein unbekanntes Land, das nicht über ein Auslieferungsabkommen mit den USA, Wenn er jedoch festgenommen und für schuldig befunden, könnte er vor bis zu 100 Jahren in Gefängnis…

Schauen Sie sich die neuesten Videos an foxnews.com