Audi R8 V10-RWD Ist Ein Billiger, Quattro-Weniger-Version Des Supersportwagens

64 Fotos

Als standard, die rear-wheel-drive R8 hat die front blade, Einstiegsleisten-Einlagen und Diffusor lackiert in schwarz glänzend, aber Optional können Sie gehen, für eine carbon-Paket. Die droptop-version kann auch bestellt werden mit einer erweiterten schwarz Aussehen-pack, während der Körper kann gemalt werden, in eine frische Farbe, die auch als „Kemora Grau.“ Es gibt mehrere Möglichkeiten zum anpassen der RWD, wie z.B., einen glänzend schwarzen look für Audi die vier Ringe und das Modell s-logo.

Das neue Derivat zugeschnitten Puristen verwendet Audi die glorreiche 5,2-liter-V10-Saugmotor. Die FSI-Pumpen aus 532 PS und 398 pound feet (540 Nm Newton-Meter) Drehmoment auf die Hinterachse über ein sieben-Gang-S-tronic-Getriebe und ein mechanisches Sperrdifferential. Es ist erwähnenswert, die neue version des R8 ist weniger mächtig als die modellgepflegten base R8 Coupé V10 Quattro, bietet 562 PS und 413 lb-ft (560 Nm). Tun die schnelle Mathematik, der RWD ist um 30 PS und 15 lb-ft (20 Nm) perfekt auf die RWS, bevor es.

Lang Lebe Der R8: 2020 Audi R8: Seht, Wie Der Saugmotor Supersportwagen Ist Aus Dem Audi Sport Kämpfen Zu Halten V10 Leben Für Die Next-Gen-R8

Dennoch, das setup ermöglicht eine 0 auf 62 mph (100 km/h) sprint in nur 3,7 Sekunden, bevor man eine Höchstgeschwindigkeit von 199 mph (320 km/h) im Fall des Coupés, während der Spyder ist aufgrund der erhöhten Gewicht benötigt eine Zehntelsekunde mehr für den sprint und maxes bei 198 Stundenmeilen (318 km/h).

Verlieren die Quattro-setup hat Dividenden in Bezug auf Gewicht als der R8 V10 RWD ist über 65 Kilogramm (143 Pfund) leichter als das äquivalent R8 V10 Quattro Coupe, bei 1,595 kg (3,516 lbs), ohne dass der Fahrer. Der R8 V10 RWD Spyder hat abrasiert 55 kg (121 lbs) und wiegt jetzt 1,695 kg (3,737 lbs) nach dem entfernen der propeller-Welle, multi-plate Kupplungen und die Vorderachse differential.

Es ist ein weiterer Vorteil, um mit der Heck-Rad-Antrieb-Modell, wie es billiger als seine Quattro-Pendant. Die Preisgestaltung ist nur freigegeben für den deutschen Markt, wo das Coupé startet bei €144,000 und der Spyder ab €als 157.000, beide vertreten einen €22,000 verringern als die entsprechenden Quattro-Modelle.

Audi wird den R8 V10 RWD auf Verkauf in Europa im Frühjahr nächsten Jahres.