Aston Martin Gesichter Peinliches Problem

Ihrem Aussichtspunkt, DB11, oder DBS könnte eine wichtige Dienstleistung.

Die Automobilhersteller versuchen Ihre besten, wir sind sicher, dass, um Ihre Fahrzeuge sicher und zuverlässig wie möglich. Aber Sie können nicht immer bekommen es richtig, und wenn nicht, dann Frage erinnert. Und das gilt auch für die Automobilhersteller als high-end-als Aston Martin.

Der Lieferant von einigen der elegantesten, leistungsstarken und luxuriösen grand TOURER auf dem Markt, hat angekündigt, den Rückruf von einer Handvoll 2018 und 2019-Modelle, einschließlich der Vantage, DBS Superleggera, und DB11 Coupé und Volante. Mit nur 17 Fahrzeuge betroffen, in den Vereinigten Staaten, es ist kaum das größte Rückrufaktion, die wir in letzter Zeit gesehen habe – aber es ist eine der exotischsten.

Aston Martin

Aston Martin

Aston Martin

Das problem mit den 17-Sportwagen, nach der National Highway Traffic Safety Administration, ist mit den Beifahrer-Airbags, die möglicherweise nicht richtig befestigt. So in der unglücklichen Fall eines Unfalls, der sicherheitstechnisch wichtigen system möglicherweise nicht tun Ihren job und halten die Insassen so sicher wie Sie konnte (und sollte). Glücklicherweise sind alle, die erforderlich ist, um Sie zu beheben ist, um zu inspizieren und ziehen Sie die Befestigungen, für die wir uns nicht vorstellen können dauern würde, service-Techniker sehr lange, so weit wie die Arbeit an einige komplexere erinnert daran gehen.

Zwei-Tür-Modelle wie die betroffenen Vantage, DB11, und DBS stellen noch immer den Kern der Aston Martin-Modellpalette, vor allem mit dem viertürigen Rapide nun auf seine Weise aus. Aber die Ankunft der neuen DBX crossover verspricht steigern die Produktion des Unternehmens zu erweitern und seine Attraktivität jenseits der Nische die Sie derzeit belegt – genauso wie die Urus hat für Lamborghini, zum Beispiel, oder der Cayenne hat für Porsche.

Im vergangenen Jahr verkaufte das Unternehmen 6,441 Fahrzeuge rund um die Welt, bis über 26 Prozent aus dem 5,098 Einheiten verschoben Vorjahr. Erwarten Sie das neue DBX zu steigern, diese Zahl in den kommenden Jahren deutlich.

Aston Martin

Aston Martin

Aston Martin

Aston Martin

Aston Martin

Galerie

12
Fotos