Abenteuer-Motorräder: Et Tu(-areg) Aprilia?

  • durch
    Jehan Adil Darukhanawala
  • Nov 7, 2019
  • Aufrufe : 6

Dies wird das Dritte bike basiert auf Aprilia die neue 660cc parallel-twin-Motor

  • Aprilia ist banking viel über seine neue 660cc-Motor-Plattform.
  • Es wurde bereits vorgestellt, die (hoffentlich) Indien-gebunden RS 660 und die Tuono 660 Konzept.
  • Erwarten Sie weitere details auf der Aprilia All Stars 2020 Veranstaltung.

Aprilia hat Abenteuer-Motorräder unter dem Tuareg-Marke seit Jahren. Da es jetzt machen möchte, ist die neue 660cc parallel-twin in so viele Segmente wie möglich, der einzige Weg nach vorn, nach der ein supersport-und naked, ist der Abenteuer-route. Eine Menge von etablierten europäischen Herstellern haben, tauchte Ihre Zehen in das segment in den letzten Jahren. Norton hat es mit der Atlas-650, während Moto Guzzi produziert die V-85-TT.

Da Aprilia wollte, geben Sie uns nur necken, es gibt wenig wissen wir über die Tuareg-660 im moment. Erstens, es wird ein Stahlrohr-Gitterrohrrahmen, nicht-perimeter-chassis wie der RS 660 oder die Tuono 660. Dies war geschehen gebunden als die standard-Straße-voreingenommen-chassis der beiden anderen Motorräder nicht in der Lage sein Umgang mit den Belastungen, die ein Abenteuer setup. Plus, es war gesehen mit metal bash plate, hand Wachen und eine dirt-bike-inspirierte Verkleidung.

Wie gesagt, die Tuareg-660 haben die 660cc parallel-twin-motor aus dem RS 660. Wir erwarten jedoch, dass Aprilia tunen dieses Motors für bessere Abenteuer-Fähigkeit. Daher peak-Leistung möglicherweise zu einem dip von 100PS auf etwas, das ein bisschen mehr überschaubar on – als auch off-road.

Mehr details in Bezug auf die Tuono 660 Konzept und die neue Tuareg-660 sind erwarteten zu werden, enthüllt auf der Aprilia All Stars 2020 Veranstaltung. Wir konnte wahrscheinlich sehen das Fahrrad als eine 2021-Modell, mit einem Indien-launch irgendwann Mitte 2021.

Bild mit freundlicher Genehmigung: Oberdan Bezzi, ADV Puls

Lesen Sie weiter