2020 Supra AC Schnitzer ist der Erste Umgebaute Toyota, Verfügt über 394 PS

BMW-tuning-Spezialist AC Schnitzer präsentiert erstmals ein Toyota-Projekt in der form der Supra GR.

Dies sollte als keine überraschung kommen angesichts der vielen Komponenten, die gemeinsam von der Supra mit dem BMW Z4 M40i. Während AC Schnitzer ist unter den letzten, die aftermarket-Unternehmen, die sich auf die neue Supra, was Sie Taten, um die Japaner Sportwagen eindeutig Lob verdient. Beginnen wir mit dem Herzstück des GR Supra, das ist die BMW-Source-3.0-liter-Turbo-Reihensechszylinder-Motor.

In der stock-Modell macht es 335 HP (340 PS) und 500 Nm (369 lb-ft) Drehmoment. AC Schnitzer gewählt hat, die Dinge bis zu einem gesunden 394 HP (400 PS) und 600 Nm (443 lb-ft) Drehmoment.

Related: Der Toyota Supra GR Heritage Edition Ist Alles, was Wir Wollen Für Weihnachten

Es kann sein, eine moderate Erhöhung im Vergleich zu dem, was wir vor kurzem gesehen habe, mit anderen Tunern, aber AC Schnitzer hat gespielt es sicher, bietet eine Garantie von bis zu 36 Monaten für die Leistung und Drehmoment upgrade. Der aftermarket-Spezialist enthüllt nicht die Leistung specs aber der Bausatz offensichtlich verbessert die Supra, die Beschleunigung und die Höchstgeschwindigkeit.

Neben den arbeiten am Motor, AC Schnitzer verbessert die Supra ‚ s soundtrack (und Aussehen) durch den Einbau eines Sport-Endschalldämpfer. Kunden können über die zwei Runden Endrohre in carbon oder schwarz eloxiertem Edelstahl.

Das chassis erhielt auch seinen fairen Anteil an Aufmerksamkeit, mit der Deutsche tuner hinzufügen eines RS Gewindefahrwerk mit mehreren Höhe, Zug-und Druckstufendämpfung Einstellungen, die es einfach machen, um zu erreichen das perfekte setup. Als Ergebnis der 2020-Toyota Supra sitzt 25 mm (1 Zoll) näher an den Boden für einen niedrigeren Schwerpunkt und verbesserte Kurvenfahrt Fähigkeiten.

AC Schnitzer behauptet das RS-Gewindefahrwerk sorgt auch für guten Fahrkomfort Dank seiner hohen Rest-Federweg. Denken Sie daran, für Kunden, die wollen nur eine Tieferlegung, das Unternehmen nicht bieten eine suspension spring set, das senkt das Fahrzeug um etwa 15 mm (0,6 Zoll).

In den Rädern-Abteilung, AC Schnitzer passen die Supra mit 20-Zoll-AC1-Leichtmetall-Felgen in BiColor oder Anthrazit oder 20-Zoll-AC3-Leichtbau-Schmiederäder in Silber/Anthrazit oder Anthrazit/Silber.

Für die body-kit, zu den highlights gehören ein matt-schwarz-add-on-front-splitter aus ASA (Acrylnitril-Styrol-Acrylester), carbon „Racing“ – Heckflügel-optional mit Gurney flap und Aluminium-Halterungen, dreieckigen carbon-Motorhaube Lufteinlässe und front Kennzeichenhalter. Inside, eine Reihe von Komponenten, Verstärkung einer Aluminium-upgrade: die Schaltwippen, Pedalerie mit passender Fußstütze, Schlüssel-Halter und-Abdeckung für den iDrive-Controller.

 

FOTO-GALERIE



















































mehr Fotos…