2004 Ferrari 360 Challenge Stradale Ist Als Viszerale, Wie Es Kommt

Einer der wichtigsten Vorteile der Besitz eines älteren Ferrari ist, dass Sie neigen dazu, nicht sehr Auffällig, und der 360 Modena ist das perfekte Beispiel für diese Tatsache.

Zum Glück, eine 360 braucht nicht verrückt, um Sie von A nach B schneller als die meisten Autos seines Alters – und der Challenge Stradale ist die beste von allen. Nach seiner Sie Bringen einen Anhänger ad, dieser hat nur 13.000 Meilen (20.000 km) auf dem Tacho.

Das äußere ist meist schwarz mit kontrastierenden gelben Abzeichen und leichten 19-Zoll-Leichtmetallräder, Gehäuse, belüfteten Brembo-carbon-Keramik-Scheibenbremsen und Fabrik-optioniert rote Bremssättel. Ebenfalls erhältlich sind die Leichtbau-Stoßfänger, tiefere Seitenschweller, einen größeren Heckdiffusor, carbon Spiegel-Gehäuse und ein Challenge Stradale hinten Kühlergrill.

Related: Low-Mileage-Ferrari 360 Challenge Stradale Verkauft Für £139,950

Innen, die carbon-Schalensitze sind gepolstert in zwei-Ton-rot und schwarz Alcantara zu entsprechen, das Armaturenbrett und Fabrik-drei-Speichen-lenkrad. Der ursprüngliche Besitzer auch optioniert einen Feuerlöscher ab Werk, sowie einen CD – player- obwohl, wer braucht schon Musik, wenn Sie habe eine roaring-Saugmotor Achtzylinder im Nacken zu haben?

Apropos, ist der Stradale ist 3,6-liter-V8-Saugmotor erzeugt 425 PS (419 PS) und 373 Nm (275 lb-ft) Drehmoment, und können Ihnen von null auf 60 mph (96 km/h in vier Sekunden flach, bevor maxing bei 283 km/h (176 mph).

Damals, als es neu war, das 2004 360 Challenge Stradale im Einzelhandel geverkauft für $196,807. Derzeit, und mit fünf Tage, bis die Auktion beendet, das Höchstgebot liegt bei 75.000 US-Dollar – und der, während er könnte, wer gewinnt die Auktion wird eine der griffigste Erlebnisse, die man bekommen kann.

FOTO-GALERIE






















































mehr Fotos…