1969 Ford Mustang Mach 1 Ist Ein 700-PS-EV-Killer

Das ist es, was 520 kubische Zoll von old-school Detroit muscle tun für dich.

Ford wird in Kürze enthüllen eine all-Elektro-crossover inspiriert von den Mustang und erwartet, genannt zu werden, Mach E. ist Dies ausdrücklich nicht. Aber für einige, zumindest die, es ist sogar besser.

Als „UNKL,“ das 1969 Ford Mustang Mach 1 wurde enthüllt auf der SEMA in diesem Jahr mit einer Reihe von upgrades, die von den Experten bei Ringbrothers. Und wie Sie vielleicht schon erraten haben, das fängt unter der Haube, wo der Wisconsin-basierte tuner hat, bugsiert Sie in eine wirklich massive-engine: die Jon Kaase Boss V8 verdrängt eine gigantische 520 Kubikzoll – das sind 8,5 Liter – und tritt 700 PS.

Ringbrothers

Ringbrothers

Ringbrothers

All diese Muskeln übertragen, um die Hinterräder über ein sechs-Gang-Tremec-Getriebe überarbeitet, die durch die Bowler und ein QA1 Kohlefaser-ANTRIEBSWELLE. Die riesige-block-Motor Atemzüge aus durch eine benutzerdefinierte Edelstahl-Auspuffanlage von Flowmaster (an deren Stand das Fahrzeug wurde angezeigt).

Es werden alle Fahrten, die auf einem Aluma-Frame vor und QuadraLink Hinterachse von Detroit Speed-Engineering, mit röhrenförmigen Arme, einstellbare RideTech Gewindefahrwerk Schocks, eine Aluminium-Halterung, und eine benutzerdefinierte Lenkung. Und es rollt sich auf HRE geschmiedete Legierungen Messen 19 Zoll vorne und 20 hinten, Reifen Michelin Pilot Sport 4S Reifen und Verpackung Baer Bremsen.

Sie Können Auch Gerne

Die wide body wurde speziell hergestellt, um fügen Sie ein Zoll auf jeder Seite, die mit body panels recrafted aus Stahl und Kohlefaser und Aluminium billet-Zubehör-Handel auf Ringbrothers “ Spezialität. Es ist alles beschichtet mit einem speziellen BASF-Lack namens “ Big Boss Blau mit race-inspirierten Farbschema. Und der Innenraum ist ausgestattet mit Recaro-sitzen, mehr billet Aluminium-Zierteile, Ididit Lenksäule, Klassische Instrumente chig, und ein Vintage-Luft-Klima-Steuerung.

Es ist ein verdammt bauen, und ein passender Tribut an den Onkel, der war der Besitzer der Firma der frühen inspiration bei der Entwicklung eine offensichtliche Liebe für muscle-cars.

Ringbrothers

Ringbrothers

Ringbrothers

Ringbrothers

Ringbrothers

Ringbrothers

Ringbrothers

Galerie

19
Fotos